Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Webseite notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (Youtube-Videos, Google Maps, Google Analytics), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Open Library ermöglicht erweiterte Öffnungszeiten

19. Jan 2023

Open Library ermöglicht erweiterte Öffnungszeiten

Mit dem Umzug der Stadtbibliothek Salzkotten in die neuen Räumlichkeiten an der Ecke Marktstraße/ Lange Straße, wurde 2019 der Grundstein für die Einführung einer Open Library gelegt. Nun sind alle Arbeiten abgeschlossen und der Betrieb wird ab Donnerstag, dem 19.01.2023, aufgenommen.

Die Open Library ist ein Selbstbedienungsangebot, welches die Nutzung auch außerhalb der regulären, personalbesetzten Öffnungszeiten ermöglicht. Während dieser erweiterten Öffnungszeiten ist kein Personal vor Ort, die Leistungen und Services der Bibliothek sind jedoch wie gewohnt nutzbar.

An fünf Tagen in der Woche, außer mittwochs und sonntags, kann durchgehend von 10 bis 20 Uhr zwischen den Bücherregalen gestöbert oder Medien ausgeliehen bzw. zurückgegeben werden. Durch die zentrale Innenstadtlage kann auf diese Weise der Wocheneinkauf oder der Einkaufsbummel bequem mit einem Besuch in der Stadtbibliothek verbunden werden.

Zudem sollen die Räumlichkeiten als ein Aufenthaltsort für Menschen, als ein sogenannter „Dritter Ort“, dienen. Der barrierefreie Zugang und die Ausstattung mit gemütlichen Sitzmöbeln, freiem WLAN, Rückzugsmöglichkeiten und PCs sollen zum Verweilen einladen.

Für die Nutzung der Stadtbibliothek innerhalb der erweiterten Öffnungszeiten ist eine gesonderte Registrierung während der regulären Öffnungszeiten mit Personal nötig. Die Registrierung ist für alle ab dem vollendeten 18. Lebensjahr möglich, Kinder und Jugendliche erhalten nur zusammen mit einer registrierten sowie volljährigen Begleitperson Zugang.

Ist der Bibliotheksausweis freigeschaltet erfolgt der Eintritt kinderleicht über ein Panel am Haupteingang des Gebäudes. Die Ausleihe und Rückgabe erfolgt über zwei Selbstverbuchungsterminals. Hilfestellung hierbei bieten die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen während der regulären Öffnungszeiten an.

Ist kein Personal vor Ort schützt moderne Technik vor Vandalismus und Diebstahl, sodass eine leichte Verfolgung von Tätern oder Täterinnen bei Vorfällen gewährleistet ist. Zudem ist ein Wachschutz für das Objekt im Einsatz, der für einen störungsfreien Betrieb sorgen soll.

Insgesamt hat die Umrüstung 81.000,00 Euro gekostet. Die Hälfte der Kosten wurde durch das Land NRW mitgetragen. Trotz der großen Investition bleiben der neue Service sowie der Nutzung der Bibliothek weiterhin kostenlos.

Weitere Informationen hier im Flyer