Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Oelweg wird FAHRRADSTRASSE

06. Apr 2022

Die Stadt Salzkotten wird im Rahmen eines Verkehrsversuchs den Streckenabschnitt der Straße „Oelweg“ in Salzkotten zwischen dem Kreisverkehr „Lange Brückenstraße“ und dem Kreisverkehr „Wewelsburger Straße“ als Fahrradstraße ausweisen.

Der Verkehrsversuch ‚Fahrradstraße‘ wird ab Freitag, 8. April 2022 für 12 Monate eingerichtet. Die entsprechende Beschilderung und Markierung für den Verkehrsversuch wird vorher im „Oelweg“ und den einmündenden Straßen geändert bzw. ergänzt.
Ziel ist es, modellhafte Ergebnisse des Verkehrsverhaltens der Radfahrenden und des motorisierten Individualverkehrs zu generieren.

Der gesamte Kraftfahrzeug-Verkehr wird weiterhin in beide Fahrtrichtungen zugelassen.
Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) wird ebenfalls den Linienverkehr im Zuge des „Oelwegs“ aufrechterhalten. Somit entstehen keine verkehrlichen Beeinträchtigungen.

Es gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h. Sollten sich Radfahrer auf der Fahrbahn befinden, ist die Geschwindigkeit an diese anzupassen. Auf Radfahrer ist besondere Rücksicht zu nehmen.

Eine Zusammenfassung der während des Verkehrsversuches geltenden Regeln können Sie dem beigefügten Flyer entnehmen, den in den nächsten Tagen die Bürger: innen der Stadt Salzkotten per Post zugeht. Die Anlieger des Oelwegs und der umliegenden Straßen erhalten ebenfalls noch einen schriftlichen Info-Brief.

Für weitere Rückfragen steht Ihnen Herr Seyfzadeh unter der Rufnummer 05258-507-1155 oder per Mail (s.seyfzadeh@salzkotten.de) gerne zur Verfügung.