Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Buntes Familienfest am Jube

02. Aug 2022

Durch die Umstände der letzten Zeit haben viele soziale Kontakte gelitten. Das Organisationsteam des Jugendbegegnungszentrum Salzkotten sowie des Caritasverbandes im Dekanat Büren e.V möchte dies im Rahmen eines Integrationsprojektes ändern und Familien aller Nationalitäten aus Salzkotten wieder näher zusammenbringen.

Beim „Familienfest der Begegnung“ am Samstag, dem 06.08.2022, gibt es für große und kleine Gäste auf dem Außengelände des Jube, Am Stadtgraben 23, 33154 Salzkotten viele tolle Aktionen. Jeder und jede ist herzlich willkommen!
Zwischen 14 und 18 Uhr haben Kinder bis 13 Jahren unter anderem die Möglichkeit auf einer Hüpfburg zu toben, die vielen Spielgeräte des Regio-Spielmobils auf deren Spaßtauglichkeit zu testen oder ihr Glück bei einer Tombola auf die Probe zu stellen. Als Highlight macht „Tränkler‘s rollender Zoo“ in Salzkotten halt und hat einige exotische Tiere dabei. Neben interessanten Erklärungen gibt es auch Antworten auf Fragen wie „Wie fühlt sich eine Python an?“ oder „Hat das Krokodil heute schon gefrühstückt?“.
Kulinarisch lässt es sich nach Spiel und Spaß mit Slush-Eis und Waffeln wieder stärken. Die Großen können es sich dazu bei frischem Kaffee gut gehen lassen.
Während des ganzen nachmittags stehen die Mitarbeiter des Jube und der Caritas als Ansprechpartner zur Verfügung. Der Besuch ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich.