Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemeinsames Gedenken der Stadt Salzkotten zur Pogromnacht und zum Volkstrauertag

07. Nov 2022

Anlässlich des 84. Jahrestages möchte die Stadt Salzkotten an die Opfer und Verbrechen der Reichspogromnacht vom 09. auf den 10. November 1938 erinnern. Dazu findet am Freitag, dem 11.11.2022, ab 18:30 Uhr eine Gedenkfeier am Isaak-Auerbach-Platz (Ecke Vielser Straße/Kirnegasse) in Salzkotten statt.

Die Veranstaltung am ehemaligen Standort der 1825 erbaute Synagoge der israelitischen Gemeinde Salzkottens wird durch den Verein Judentum in Salzkotten e. V. sowie der Kolping Musikgruppe „Heaven & More“ aus Verne gestaltet.

Zudem wird am darauffolgenden Sonntag, dem 13.11.2022, die Gedenkfeier zum Volkstrauertag abgehalten. Die heilige Messe zum Gedenken an die Gefallenen der beiden Weltkriege beginnt um 10:00 Uhr in der evangelischen Kirche sowie um 11:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes Enthauptung. Von hier formiert sich gegen 12:00 Uhr der Zug mit den verschiedenen Abordnungen der Salzkottener Vereine in Richtung Ehrenmal. Die Ansprache wird Bürgermeister Ulrich Berger halten. Anschließend wird im Rahmen der Veranstaltung ein Kranz am Ehrenmal niedergelegt. Die musikalische Begleitung des Gedenkens übernehmen der Musikverein Upsprunge, der Spielmannszug Salzkotten sowie der Männerchor Salzkotten.

Die Bevölkerung ist herzlich zur Teilnahme an beiden Veranstaltungen eingeladen.