Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Darstellung von 'Konzentationszonen für Windenergieanlagen'

Darstellung von 'Konzentationszonen für Windenergieanlagen'

Beschränkte erneute öffentliche Auslegung der 27. Änderung des Flächennutzungsplanes

Der Rat der Stadt Salzkotten hat in seiner Sitzung am 26.05.2013 die Einleitung des Verfahrens zur 27. Änderung des Flächennutzungsplanes (FNP) beschlossen. Ziel der Flächennutzungsplanänderung ist es, mit der Darstellung von 'Konzentrationszonen für Windenergieanlagen' die Ausschlusswirkung für die Errichtung von Windkraftanlagen an anderer Stelle gemäß § 35 Abs. 3 Satz 3 BauGB herbeizuführen. Das Änderungsverfahren betrifft das gesamte Stadtgebiet.

Der Entwurf der 27. Änderung des Flächennutzungsplanes lag in der Zeit vom 22.03.2016 bis 02.05.2016 öffentlich aus. Der Entwurf soll nach der öffentlichen Auslegung geändert werden, um eine nachträglich mitgeteilte Wohnnutzung im Stadtgebiet von Paderborn bei der östlichen Begrenzung des Änderungsbereiches 4.2 'B1-Paderborner Straße/L776' zu berücksichtigen. Hierzu wird eine erneute Offenlegung durchgeführt, die beschränkt wird auf die geänderten oder ergänzten Teile der Planung.

Der erneute Entwurf der 27. Änderung des Flächennutzungsplanes liegt in der Zeit vom 29.07.2016 bis 15.08.2016 einschließlich im Fachbereich Stadtentwicklung der Stadtverwaltung Salzkotten, Marktstraße 8, an der Informationswand im 2. Obergeschoss während der Servicezeiten (08:00 - 12:00 Uhr montags bis freitags, 14:00 - 16:00 Uhr montags und dienstags, 14:00 - 18:00 Uhr donnerstags) öffentlich aus.

Während der Auslegungsfrist kann die Öffentlichkeit Stellungnahmen, beschränkt auf Stellungnahmen nur zu den geänderten oder ergänzten Teilen der Planung, schriftlich oder mündlich zur Niederschrift im Fachbereich Stadtentwicklung (Büros 40/44/45) abgeben. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über die Änderung des Flächennutzungsplanes unberücksichtigt bleiben.

Neben der Auslegung im Rathaus können die nachfolgenden Unterlagen der 27. Änderung des Flächennutzungsplanes (Stand erneute Offenlegung) auch als pdf-Datei eingesehen werden:


















Ende Inhalt



Innere Navigation