Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Datenschutzerklärung  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Stadtrundgang - Station 6

Stadtrundgang - Station 6

Brunnenhaus


Brunnenhaus auf dem Kütfelsen
Brunnenhaus auf dem Kütfelsen
Das sogenannte Pumpenhäuschen wurde 1554 über der Unitas-Quelle, der ältesten Quelle Salzkottens, errichtet. Aus deren abgesinterten Solemineralien entstand der etwa 4 Meter hohe Kütfelsen mit ca. 200 m Durchmesser, der heute teilweise überbaut ist. Die ältesten Schichten schätzt man auf 15.000 Jahre.

Aus der artesischen Quelle floss die Sole früher in hölzernen und später in Bleirohren zum Gradierwerk.

Inzwischen wurden auf dem Felsen von der Biologischen Station Paderborn seltene Salzpflanzen, wie Salzschwaden, Strandaster, Salzbinse, Salzschuppenmiere und Salzdreizack wieder angepflanzt.

Sälzerwappen
Sälzerwappen
Über der Tür des Brunnenhauses ist das alte Sälzerwappen mit zwei ineinander verschlungenen Händen zu sehen und der Wahlspruch der Sälzer »Unita durant« - in freier Übersetzung »Vereintes überdauert«.










Ende Inhalt



Innere Navigation