Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Datenschutzerklärung  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Stadtrundgang - Station 5

Stadtrundgang - Station 5

Rathaus


Rathaus der Stadt Salzkotten
Rathaus der Stadt Salzkotten
Das ursprüngliche spätmittelalterliche Rathaus aus dem 17. Jahrhundert war um 1852 völlig baufällig geworden und wurde für 300 Taler an einen Upsprunger Bürger verkauft. Bald darauf wurde es abgerissen und erst 1879 wieder neu errichtet.

Nachdem Ende 1975 Landes- und Bundeszuschüsse für einen Neubau bewilligt wurden, waren auch die Tage dieses Gebäudes gezählt. Nach knapp einjähriger Bauzeit war das neue Rathaus im Dezember 1976 dann bezugsfähig. Bereits Anfang 1977 wurde das alte Rathaus, in dem akuter Platzmangel herrschte, abgerissen.

Blick ins Bürgerbüro
Blick ins Bürgerbüro
Seitdem wurden im Rathaus mehrfach bauliche Veränderungen vorgenommen, um mehr Fläche für die mit der Stadt wachsende Verwaltung zu erhalten. Neben der Auslagerung der lange Jahre im Erdgeschoss untergebrachten Stadtbücherei und der Polizeistation wurde 1998 auch das an das Rathaus angebaute Gebäude der damaligen Spar- und Darlehnskasse Salzkotten (heute Volksbank Büren und Salzkotten) übernommen. Diese hatte auf der gegenüberliegenden Seite des Marktplatzes einen Neubau errichtet.

Der letzte größere Umbau war die Einrichtung eines Bürgerbüros im Erdgeschoss des Rathauses, das am 02. Mai 2000 seinen Betrieb aufnahm, und die Herrichtung der Räume der ehemaligen Spar- und Darlehnskasse Salzkotten für die Polizei (Bezirksdienst, Verkehrsdienst und Kriminalpolizei), für Geschäftsräume der im Rat der Stadt vertretenen Fraktionen und zur Unterbringung des Stadtarchivs.










Ende Inhalt



Innere Navigation