Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Datenschutzerklärung  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


GeoTour Paderborner Land in Salzkotten

GeoTour Paderborner Land in Salzkotten

GeoTour in Salzkotten

GeoTour Paderborner Land setzt Maßstäbe - Eine außergewöhnliche Schatzsuche lässt sich seit dem letzten Jahr im Paderborner Land unternehmen: Die neue "GeoTour Paderborner Land" verbindet nicht nur alle 10 Kommunen des Kreises Paderborn, sondern auch die Hobbys Geocaching und Wandern. Entsprechend der Zielsetzung einer GeoTour, eine ganze Region vorzustellen, ist in einer wohl einmaligen Zusammenarbeit zwischen regionalen Touristikern und erfahrenen Geocachern die GeoTour Paderborner Land entstanden. Sie ist die erste ihrer Art in Nordrhein-Westfalen und besteht aus zehn einzelnen Wanderrunden, die 7 bis 14 Kilometer lang sind. Daran sind insgesamt 75 Geocaches aller Arten und Schwierigkeitsstufen versteckt. Insofern ist die GeoTour Paderborner Land nicht nur für versierte Geocacher, sondern auch für Anfänger und Familien gut geeignet. Doch unabhängig von der Erfahrung: Ein paar Tage Zeit muss man sich auf jeden Fall nehmen. Die ersten 500 erfolgreichen GeoTour-Absolventen erwartet eine Belohnung in Form eines limitierten Geocoins. Um diese zu bekommen, muss man 7 der 10 Wanderrunden erfolgreich bewältigt haben. Dazu ist es notwendig, alle Geocaches zu finden, denn nur in einem Versteck befindet sich der Stempel des jeweiligen Orts für den Wanderpass. Hat man mindestens 7 Touren gestempelt, sendet man den Original-Wanderpass ein und erhält postwendend eine der limitierten Geocoins. Diese - so hat die Erfahrung gezeigt - werden häufig rasch zu beliebten Sammlerstücken.

Und so funktioniert die Geotour Paderborner Land - Auf der Internetseite www.geotour-paderborner-land.de erfährt man Grundlegendes und kann sich zudem den Wanderpass herunterladen. Von dort aus gibt es eine Weiterleitung zu den einzelnen Geocaches, so dass man sich über die Art der Caches und den jeweiligen Schwierigkeitsgrad informieren kann. Nach Auswahl und Notieren der Koordinaten kann das Abenteuer beginnen. Schon in der Startphase zeigte sich, dass die GeoTour Paderborner Land auf sehr gute Resonanz stößt.

 


von links: Die Entwickler der Salzkottener Rundtour Franz-Josef Lieneke (saelzerkoenig) und Kerstin Saloga-Lieneke (schroeder10000).

Auch Salzkotten ist mit einer eigenen Tour mit von der Partie. "Die von den Salzkottenern Franz-Josef Lieneke (saelzerkoenig) und Kerstin Saloga-Lieneke (schroeder10000) liebevoll und mit technischen Finessen entwickelte ca. 10 km Rundtour ist beeindruckend und kommt wirklich sehr gut bei den Endeckern an, wie man den Einträgen im Logbuch entnehmen kann", so Christian Hübner von der Stadt Salzkotten.  

Die Salzkottener Tour startet auf dem großen kostenlosen Besucherparkplatz am Freibad Sälzer Lagune und endet in unmittelbarer Nähe. Die Rundtour führt entlang der Gewässer in und um die Kernstadt Salzkottens herum. Dabei gibt es Vieles zu entdecken. Zusätzlich erfährt man Einiges über Quellen, Wasser und über die Salzkottener Geschichte. Salzkotten - die l(i)ebenswerte Sälzerstadt am Hellweg - hat viel zu bieten. Das Salz - mit der Namensgebung und der mittelalterlichen Blütezeit der Stadt eng verbunden - hat für die Bürgerinnen und Bürger der 25.000 Einwohner zählenden Stadt noch heute einen hohen Erinnerungswert. Also seien Sie gespannt! "Wir wünschen allen Geocachern viel Freude und Spannung, bei der Entdeckung der einzelnen Caches der Salzkottener Tour", so die Initiatoren Franz-Josef Lieneke und Kerstin Saloga-Lieneke. Weitere Informationen zur Salzkottener Tour sind zu finden unter: www.geocaching.com/geocache/GC5T7C9_gtpl-salzkotten-wandern-an-flussen-wassern

Geocaching ist ein relativ junges, inzwischen weit verbreitetes Hobby. Es basiert auf der Nutzung der amerikanischen GPS-Satelliten, die im Jahr 2000 für die zivile Nutzung freigeschaltet wurden. Weltweit gibt es bisher 58 GeoTouren, 10 davon befinden sich in Europa, in Deutschland sind es einschließlich der GeoTour Paderborner Land nur 3 Touren. Das Paderborner Land zeigt einmal mehr, dass es in puncto Hightech und Innovation ganz vorne mitspielt. Also, machen Sie mit bei der spannenden Suche nach den Geocaches und legen Sie sich kostenlos unter www.geocaching.com ein Benutzerkonto an.

 








Ende Inhalt



Innere Navigation