Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Datenschutzerklärung  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


PADER Brandschutz: Neuer Standort im Gewerbegebiet Haltiger Feld

PADER Brandschutz: Neuer Standort im Gewerbegebiet Haltiger Feld

v. l.: Bürgermeister Ulrich Berger, Klaus Hagen, Birgit Hagen und Wirtschaftsförderer Peter Finke weihen neuen Firmenstandort von PADER Brandschutz am Harkerweg 5 offiziell ein.

Eine brandneue Lagerhalle und ein Verwaltungskomplex mit Büro- und Schulungsräumen steht nun im Harkerweg 5 im Gewerbegebiet Haltiger Feld. Rund 1 Mio. Euro hat die Salzkottener Firma in den neuen ca. 2000 Quadratmeter großen Standort im Haltiger Feld investiert. 

„Auf unserer neuen Fläche haben wir viel Platz für Lagerung, Verwaltung und Expansion. Rundum fühlen wir uns sehr wohl am neuen Standort", so die beiden Firmeninhaber Klaus und Birgit Hagen. 

Im August 2020 war der Spatenstich für den Neubau.

Nach 13 Monaten Bauzeit bietet der neue Firmensitz nun alles, was der Fachbetrieb für Brandschutz- und Sicherheitstechnik braucht, bestätigen die Firmeninhaber. 

„Wir verzeichnen eine gute wirtschaftliche Entwicklung. Mit steigender Nachfrage und dem somit größeren Flächenbedarf können wir am neuen Standort weiter wachsen und so den nächsten Schritt in unserer Unternehmensentwicklung tätigen", erklären die Firmeninhaber Klaus und Birgit Hagen diesen Schritt. 

„Für die Zukunft wünschen wir dem Unternehmen PADER Brandschutz am neuen Standort weiterhin erfolgreiche Geschäfte und Raum für Expansion ", so Bürgermeister Ulrich Berger. 

Über PADER Brandschutz 

PADER Brandschutz ist seit 1993 als Fachbetrieb für Brandschutz und Sicherheitstechnik tätig. Als moderner Dienstleistungsbetrieb betreut PADER Brandschutz Kunden aus Industrie, Handel und Gewerbe, Behörden, Liegenschaften kommunaler Einrichtungen und bietet auch Brandschutztechnik für den privaten Heimbereich an. Die vorgeschriebenen Prüfungen verschiedener Brandschutztechniken werden  vor Ort durchgeführt. 












Ende Inhalt



Innere Navigation