Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Datenschutzerklärung  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Salzkottener spenden für Flutopfer

Salzkottener spenden für Flutopfer

Dr. Manfred Werner (Vorsitzender Bürgerstiftung Salzkotten) und Bürgermeister Ulrich Berger freuen sich einen Betrag über 77.524,- ¤ an die betroffenen Flutopfer in Bad Münstereifel zu spenden. Foto vom 26.08.21.

Die schrecklichen Bilder der Hochwasserkatastrophe in Teilen Deutschlands, besonders betroffen die Regionen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, gingen auch den Mitgliedern der Bürgerstiftung nicht aus dem Kopf. So beschloss man relativ schnell und spontan, einen Spendenaufruf für die Opfer des Hochwassers zu starten.

Nicht nur in der lokalen Presse, sondern auch auf den sozialen Kanälen wurde der Aufruf großflächig verbreitet sowie Stifti-Schweinchen in der Stadtbibliothek Salzkotten und im Bürgerbüro aufgestellt. Darüber hinaus wurden auch beim Open-Air-Konzert an der Dreckburg mit Querbeat Spendengelder gesammelt. 

Insgesamt sind bislang durch die Spendenaktion 77.524,- Euro an finanziellen Mitteln zusammengekommen, die an die Bürgerstiftung Bad Münstereifel fließen. 

„Wir sind überwältigt von dieser großen Hilfsbereitschaft und Solidarität in Salzkotten" freut sich Dr. Manfred Werner, Vorsitzender der Bürgerstiftung Salzkotten. 

„Jeder einzelne Beitrag hilft, vor Ort zu unterstützen. Durch den direkten Kontakt zur Bürgerstiftung Bad Münstereifel können wir sicherstellen, dass die Gelder auch unmittelbar bei den in Not geratenen Menschen ankommen", so Bürgermeister Ulrich Berger. 

Auch Peter Greven, Vorsitzender der Bürgerstiftung Bad Münstereifel, zeigt sich begeistert von dem Ergebnis des Spendenaufrufs in Salzkotten: 

„Mit Ihrem Spendenbeitrag können wir einiges in unserer Stadt bewegen. Eingesetzt wurden und werden die Spenden u.a. zur Aufstockung der NRW Soforthilfe für betroffene Personen, zur Finanzierung von Essen und Getränken für die betroffenen Haushalte und Helfer, für die Beschaffung von Bautrocknern, Heizgeräten, Waschmaschinen, Kühlschränken etc. und zur Soforthilfe für Vereine. Wir sind wirklich dankbar für die Anteilnahme und die Zuwendung aus Salzkotten. Wer die Atmosphäre der Hilfsbereitschaft in unserer Stadt und ihren betroffenen Ortschaften in den letzten Wochen erlebt hat, am gemeinsamen Arbeiten teilhaben konnte, weiß um die Kraft und Freude der Gemeinschaft. Auch in der Folgezeit möchten wir die Anwohner und die Stadt in Projekten unterstützen, damit sich die betroffenen Bürger in unserem schönen Städtchen nach wie vor aufgehoben fühlen und die tatkräftige Hilfe auf Dauer angelegt ist."  

In Bad Münstereifel haben die Wassermassen der Erft etliche Gassen, Brücken und sogar Teile der historischen Stadtmauer zerstört. Auch ein Friedhof wurde verwüstet, Autos weggerissen, Geschäfte, Wohnhäuser und Schulen sind in Mitleidenschaft gezogen. Ein Pflegeheim musste evakuiert werden. Die Stromversorgung ist mittlerweile wieder hergestellt. 

Weiterhin kann auf folgendes Konto ein Spendenbetrag überwiesen werden:

IBAN: DE16 4765 0130 1010 1713 36 

BIC: WELADE3LXXX

Kontoinhaber: Bürgerstiftung Salzkotten

Verwendungszweck: Fluthilfe 2021

 

 












Ende Inhalt



Innere Navigation