Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Datenschutzerklärung  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Endlich wieder Präsenzkurse! Anmeldung zu neuen Kursen der VHS ab 19.08. möglich

Endlich wieder Präsenzkurse! Anmeldung zu neuen Kursen der VHS ab 19.08. möglich

v. l.: Insa Burmann (Hauptamtliche päd. Mitarbeiterin), Markus Krick (Leiter der VHS vor Ort) und Markus Discher (stellv. Leiter der VHS vor Ort) präsentieren auf dem Kirchplatz in Delbrück das Programm für das 2. Halbjahr 2021. Foto: Wolfgang Noltenhans

Die VHS vor Ort hat ihr neues Programmheft für das 2. Halbjahr 2021 veröffentlicht. Mit einem knapp 230 Seiten umfassenden Katalog und mehr als 650 Kursen und Veranstaltungen knüpft die Einrichtung vom Umfang her bereits wieder nahtlos an die Zeit vor Corona an. Weiterbildungsinteressierte in den sechs Verbandsstädten und -gemeinden Büren, Delbrück, Geseke, Hövelhof, Salzkotten und Bad Wünnenberg dürfen sich daher auf eine ansprechende, vielfältige und hochwertige Kursauswahl - sowohl in Präsenz als auch online - freuen.

Über 270 Kurse und Veranstaltungen sind neu und werden erstmals angeboten. Teilnehmende haben die Möglichkeit, aus über 115 Online-Kursen zu wählen, die bequem von zuhause aus besucht werden können. Ferner ist die VHS in der Lage, weitere 100 Kurse kurzfristig in Online-Kurse umzuwandeln, sollte es die Situation erfordern.

Knapp 100 Angebote sind auch im Fachbereich „Sprachen der Welt" vertreten. Zu der 14 Sprachen umfassenden Auswahl gehören neben den VHS-Klassikern Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch und Französisch auch Dänisch, Schwedisch, Portugiesisch, Griechisch, Türkisch, Japanisch, Chinesisch, Arabisch und Russisch. Vom Schnupperabend bis zum mehrwöchigen Tages- oder Abendkurs im Präsenz- und Onlineformat ist für jede Lebenslage das passende Format dabei. Wer sich bei der Auswahl eines Sprachkurses noch unsicher ist, hat in vielen Fällen die Möglichkeit an einem kostenfreien und unverbindlichen Schnupperabend vor dem eigentlichen Kursstart teilzunehmen.

Kurse für Einsteiger ohne Vorkenntnisse gibt es zum Beispiel für die Sprachen Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch, Griechisch und Russisch an vielen neuen Standorten. Online richtet sich die VHS mit Dänisch und Russisch an Einsteiger. Sprachliebhaber mit Vorkenntnissen finden ebenfalls ein breites Angebot. In Konversationskursen können Sprachkenntnisse praktisch angewendet und erweitert werden. Der Kurs „Talking with TED: Englische Konversation" nutzt Kurzvorträge auf Englisch als Ausgangspunkt für die Unterhaltungen in englischer Sprache. Für Menschen, die ihre Deutschkenntnisse festigen möchten, gibt es den Intensivkurs „Deutsch für Fortgeschrittene" als digitales Format an zwei Abenden pro Woche. Als akkreditiertes Prüfungszentrum führt die VHS vor Ort auch Zertifikatsprüfungen für die Sprachen Deutsch und Englisch durch.

Der Fachbereich „Beruf und EDV" bietet zahlreiche Seminare zur Förderung persönlicher Kompetenzen wie die Kommunikationsfähigkeit, Resilienz oder das Führen auf Distanz. Angebote zur Nutzung klassischer Office-Anwendungen wie Word, Excel oder PowerPoint gehören ebenso dazu wie Kurse, die sich der Zusammenarbeit mit Office 365 und Teams oder OneNote widmen. Die Webinar-Reihe „Xpert Business" bietet die Möglichkeit, Zertifikats-Kurse im kaufmännischen Bereich, darunter Finanzbuchführung, Lohn und Gehalt oder Kosten- und Leistungsrechnung, zu belegen und bundesweit anerkannte Abschlüsse zu erwerben. Präsenz- und Online-Kurse zum 10-Finger-Tastschreiben vermitteln Sicherheit und Tempo im Umgang mit der PC-Tastatur und richten sich gleichermaßen an Schüler und Erwachsene. Der Kurs „iPad, iMac, MacBook und Co." befasst sich mit der Nutzung von Geräten aus dem Hause Apple.

Wer angesichts der großen Themenvielfalt dennoch nicht fündig wird, für den besteht die Möglichkeit, Einzelunterricht zu buchen. Unter dem Titel „vhs4you" bietet die VHS jeden Monat Beratungstage an, an denen je nach Bedarf und Thema Zeitfenster gebucht werden können. Das Angebot ist gleichermaßen für Einsteiger und Fortgeschrittene konzipiert.

Der digitalen Medienpraxis widmet sich die VHS mit Kursen und Exkursionen zur digitalen Fotografie sowie zur Video- und Bildbearbeitung per PC, Notebook oder Tablet. Auch Kenntnisse im Layouten von Fotobüchern, Flyern oder Plakaten mit Anwendungen wie Affinity Publisher oder Adobe Indesign können über die VHS erworben werden. (Online-)Kurse wie „Social Media in Marketing und Vertrieb" oder „Robotik: Grundlagen der Microcontroller-Programmierung" runden das Angebot ab.

Mit ihren Angeboten im Bereich der Eltern- und Familienbildung fördert die VHS generationsübergreifend Kompetenzen und Potenziale ihrer großen und kleinen Teilnehmer. Dazu zählen Angebote wie „Vorlesen und Erzählen für die Kleinsten" Eltern erfahren, wie Bücher und Geschichten Kindern die Türen in faszinierende Welten öffnen und sich wunderbar für spielerische Sprach- und Leseförderung eignen. Die junge Zielgruppe darf sich unter anderem auf den Zeichenkurs „Portraitmalen für Kinder" freuen. Hier lernen die Kinder neben dem Portraitmalen, Techniken wie das Farbenmischen sowie den Umgang mit Größenverhältnissen und mit Licht und Schatten. Verschiedene Eltern-Kind-Angebote fördern das gemeinsame Erleben und den Spaß an der Bewegung, der Musik, der Natur oder dem gemeinsamen Kochen.

Einen Beitrag zu einem gesunden Leben leistet die VHS im Fachbereich Gesundheit und Fitness und setzt auch hier mit neuen Angeboten Akzente. Hierzu gehören unter anderen „HIIT-Hochintensives Intervalltraining", „Life Kinetik", Achtsamkeitswandern sowie der Vortrag „COVID-19: Was gibt es zu Sport und Training zu sagen?". Das Spektrum der Gesundheitsbildung reicht ferner von Kursen der Wirbelsäulen- oder Schongymnastik über Yoga, Pilates, Qigong oder Taiji bis hin zu Body-Fitness, Aquafit, Step Aerobic und ZUMBA. In das VHS-Programm integriert ist auch wieder das „Gesundheitsforum Bad Wünnenberg". Gemeinsam mit der Stadt Bad Wünnenberg, der Touristik GmbH, dem Aatal-Zentrum für Gesundheit hat die VHS unter vielen weiteren Kursen der Initiative mit dem „KuGA-Aktionstag - Stadtradeln" ein besonderes Angebot geschaffen hat. Neben Bad Wünnenberg nehmen auch die VHS-Verbandsstädte Delbrück und Salzkotten vom 5. bis zum 25. September 2021 am STADTRADELN 2021 teil. Gemeinsam mit verschiedenen Akteuren begleitet die VHS das STADTRADELN durch Veranstaltungen rund um das Thema Radfahren.

Auch Vortragsveranstaltungen sorgen über das gesamte Halbjahr hinweg für Abwechslung und Themenvielfalt. Vereine erhalten Tipps und Tricks zur Antragstellung von Projekt-Fördermitteln. Filmliebhabern zeigt die VHS in der Stadthalle Delbrück die Filme "Henri" von Julian Jakobsmeyer und Sinah Donhauser sowie Peter Schanz neuen Film „Corona-Cowboys". Zudem präsentiert die VHS eine Autorenlesung mit Stefan Weiller zu seinem Buch "Letzte Lieder - Sterbende erzählen von der Musik ihres Lebens".

Gut zwei Dutzend Online-Vorträge zu unterschiedlichsten Themen bietet das digitale Wissenschaftsprogramm „vhs.wissen live" mit Expert*innen aus Gesellschaft und Wissenschaft. Zum Thema „Wie lässt sich unser Gesundheitssystem fairer und effizienter gestalten?" konnte beispielsweise Prof. Dr. Dr. Karl Lauterbach gewonnen werden. Philosoph Prof. Dr. Dr. Julian Nida-Rümelin beleuchtet in seinem Vortrag die „Realität des Risikos" und erklärt den vernünftigen Umgang mit Gefahren. Die zentrale Frage nach „Klimawandel und Klimapolitik" erläutert Prof. Ottmar Edenhofer, Direktor sowie Chefökonom am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK). Alle Online-Vorträge der Reihe „vhs.wissen live" werden gebührenfrei von der VHS angeboten.

Das Kurs-Angebot für das 2. Halbjahr 2021 wird von den Mitarbeitenden der VHS auch während des laufenden Semesters stetig weiter ausgebaut - sowohl online als auch in Präsenz. Bereits zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Programmheftes sind zusätzliche Kurse und Veranstaltungen auf den Internetseiten der VHS unter www.vhs-vor-ort.de zu entdecken.

Das neue Programmheft liegt in Rathäusern, Banken, Sparkassen, Apotheken sowie weiteren Orten des öffentlichen Lebens der sechs Verbandsstädte und -gemeinden Büren, Delbrück, Geseke, Hövelhof, Salzkotten und Bad Wünnenberg aus. Auch als Download ist das Programmheft auf den Internetseiten der VHS verfügbar.

Die Anmeldung zu allen Kursen und Veranstaltungen ist ab Donnerstag, 19.08.2021 sowohl online als auch telefonisch in den Bürger- und VHS-Büros der sechs Verbandsstädte und -gemeinden möglich. 












Ende Inhalt



Innere Navigation