Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Datenschutzerklärung  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Ortschronist/in und Heimatpfleger/innen gesucht

Ortschronist/in und Heimatpfleger/innen gesucht

Die Stadt Salzkotten sucht engagierte Persönlichkeiten, die bereit sind ein Amt in der Heimatpflege in Salzkotten zu bekleiden. Insgesamt drei vakante Positionen sind neu zu besetzen.

Neben einem Nachfolger für den langjährigen Ortsheimatpfleger der Kernstadt, Herrn Richard Schleyer, der das Amt seit 1999 innehat, wird schon seit längerem ein Ortsheimatpfleger für den Ortsteil Mantinghausen gesucht. Die vielfältigen Aufgabenfelder dieser bedeutungsvollen Tätigkeit des/der Ortsheimatpfleger/in reichen dabei weit über die Denkmalpflege hinaus. Nicht nur die Sicherung und Pflege von Natur und Landschaft, Recherche und Forschung zur Ortsgeschichte oder die Brauchtumspflege sind dem Amt angehangen, sondern auch die Wahrung der westfälischen Mundart oder die Zusammenarbeit mit Vereinen sowie Schulen. Zudem findet ein jährliches Treffen aller Ortsheimatpfleger/innen und Chronisten/innen statt, wo in geselliger Runde ein Ausflug zu einem Ziel mit historischem Kontext gemacht wird und der Austausch über gesellschaftlich relevante Themen in den Fokus gestellt wird. Organisationstalent, selbstständiges Arbeiten und die Bereitschaft sich zu vernetzen wird bei diesem Amt vorausgesetzt.   

Aber auch für fleißige Schreiber/innen hält die Stadt einen nicht weniger wichtigeren Posten bereit. Das Amt des/der Ortschronist/in für den Ortsteil Verne ist seit diesem Jahr vakant und sucht eine Neubesetzung. Der Tätigkeitsbereich eines/r Chronisten/in umfasst insbesondere die jährliche Fortschreibung, Pflege und Publikation der Ortschronik aber auch die Unterstützung bei Ausarbeitungen der Stadt, Vereinen oder Dritten zu prägnanten historischen Ereignissen im Ort ein. Der Aufwand für die mühevolle Fleißarbeit wird mit einer jährlichen Aufwandsentschädigung vergütet.

Für die ehrenamtlichen Tätigkeiten können sich alle Bürgerinnen und Bürger aus dem Stadtgebiet bewerben. Idealerweise ist jedoch Interesse an und eine Identifikation mit der Stadt Salzkotten vorhanden.

Für Fragen und Einzelheiten zu den genannten Ämtern steht Ihnen die Stadt Salzkotten unter der Telefonnummer 05258/507-1102 gern zur Verfügung.








Ende Inhalt



Innere Navigation