Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Datenschutzerklärung  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Online-Dialog zum Mobilitätskonzept Salzkotten startet

Online-Dialog zum Mobilitätskonzept Salzkotten startet

Beteiligung von zu Hause: Aktuelle Informationen, Ideenpool und erste Online-Umfrage auf der Website der Stadt Salzkotten

Mobilität ist Ihnen ein wichtiges Anliegen und Sie möchten sich weiter zum Mobilitätskonzept der Stadt Salzkotten informieren oder uns Ihre Ideen und Anregungen mitteilen? - Die Stadt Salzkotten bietet über die städtische Website Informationen und lädt zur Beteiligung ein.

Mit der Haushaltsbefragung startete Anfang Oktober der breit angelegte Beteiligungsprozess zur Erstellung des Mobilitätskonzeptes der Stadt Salzkottens. Die Stadt freut sich über die sehr gute Beteiligung an der repräsentativen Haushaltsbefragung: Mehr als 1.500 Bewohnerinnen und Bewohner Salzkottens nahmen an der Befragung teil. Über die Befragung wurden erste wichtige Hinweise zum Mobilitätsverhalten und zu Mobilitätsbedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger gesammelt.

Nun beginnt der Online-Dialog auf der Website der Stadt Salzkotten (www.salzkotten.de) mit Hintergründen und Informationen über das geplante Vorgehen. Auch haben Sie hier die Möglichkeit, während der gesamten Konzepterstellung Ihre Anregungen zum Mobilitätskonzept und zur Verbesserung der Verkehrssituation in der Stadt Salzkotten über den Ideenpool direkt von zu Hause einzubringen.

Mit der Veröffentlichung des Online-Dialoges startet außerdem die erste Online-Umfrage im Rahmen des Mobilitätskonzeptes. Diese richtet sich vor allem an Bürgerinnen und Bürger, die keine Bögen für die Haushaltsbefragung zugeschickt bekommen haben. Sie können auf diesem Wege ihre Einschätzungen zur derzeitigen verkehrlichen Situation in Salzkotten mitteilen. Die Umfrage läuft bis zum 27. November 2020.

Machen Sie mit, sagen Sie es weiter und nutzen Sie Ihre Chancen, die Zukunft der Mobilität in Salzkotten mitzugestalten. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

Fragen rund ums Mobilitätskonzept beantworten Kerstin Hanebeck und Judith Krause vom Büro KoRiS - Kommunikative Stadt- und Regionalentwicklung aus Hannover, das mit Konzepterstellung beauftragt ist: Telefonnummer 0511-590974-30 bzw. info@koris-hannover.de.

Hintergrundinformation zum Mobilitätskonzept Salzkotten

Die Stadt Salzkotten erstellt zurzeit ein Mobilitätskonzept. Ziel ist es, die aktuelle Verkehrssituation in der Stadt Salzkotten zu untersuchen und daraus eine fortschreibbare und zukunftsfähige Mobilitätsstrategie mit entsprechenden Maßnahmen zur Vernetzung der unterschiedlichen Verkehrsmittel zu entwickeln.

Das Büro KoRiS und die Ingenieurgemeinschaft Dr.-Ing. Schubert sind mit der Erstellung des Konzeptes beauftragt und werden in einem etwa einjährigen Prozess mit Politik, Verwaltung sowie Bürgerinnen und Bürgern zentrale Ziele, Handlungsschwerpunkte und konkrete Maßnahmen für die Mobilität in Salzkotten erarbeiten.

 












Ende Inhalt



Innere Navigation