Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Datenschutzerklärung  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Laufbotschafterinnen und Laufbotschafter erlaufen Spendensumme von 1.000,- Euro

Laufbotschafterinnen und Laufbotschafter erlaufen Spendensumme von 1.000,- Euro

Ein Jahr lang haben die Laufbotschafter und Laufbotschafterinnen des Klingenthal Salzkotten Marathon fleißig Lauf-Kilometer gesammelt. In ihren gelb-schwarzen Laufshirts waren sie überall in Deutschland aktiv und sind insgesamt sagenhafte 45.944 Kilometer gelaufen. Pro Kilometer wurden von Fa. tagItron und der Fa. Moldtech je 0,01 Euro gespendet. Somit ergab sich eine Spendensumme von 919,10 Euro, die aufgerundet wurde auf 1.000,00 Euro.

 

„In diesem Jahr fließt die Spendensumme in die Aktion Benni & Co. e.V. der Deutschen Duchenne Stiftung." so Jan Wendisch von tagItron. „Mit Spenden können Forschungsprojekte hinsichtlich Therapien für Muskeldystrophie Duchenne forciert und die Lebenssituation der Betroffenen verbessert werden." ergänzt Markus Schmitz von Moldtech.

 

1996 wurde die „Aktion Benni & Co e.V." der Deutschen Duchenne Stiftung gegründet mit dem Ziel die Lebenssituation von Menschen mit Muskeldystrophie Duchenne zu verbessen. Hierbei stehen die Forschung zur Entwicklung von Therapien, die Aufklärung und Beratung, die Öffentlichkeitsarbeit, der Austausch unter Betroffenen sowie das Angebot psychologischer und sozialer Projekte im Fokus. Mathias Schmidt ist der bekannteste Botschafter der Aktion Benni. Er fällt u.a. dadurch auf, dass er wo immer er auch unterwegs ist, alle Wettbewerbe mit voller Feuerwehr-Montur bestreitet.

 

Für den Salzkotten Marathon sind die vielen Botschafterinnen und Botschafter ein großes Aushängeschild. Nicht nur, dass sie auf vielen Laufstrecken in Deutschland unterwegs sind und Werbung für das Laufevent in der Sälzerstadt machen, sondern auch als Botschafterinnen und Botschafter der Stadt auftreten. „Diese Aktionen sind bestes Stadtmarketing" unterstreichen Bürgermeister Ulrich Berger und Marathon-Chef Sascha Wiczynski uniso.

 

Nächstes Jahr unterstützen tagItron und Moldtech den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Paderborn-Höxter.

 

 



Jan Wendisch (tagItron) und Markus Schmitz (Fa. Moldtech) übergeben ihre Spendenschecks á 500,- ¤ an Mathias Schmidt von Aktion benni & co e.V. Mit dabei Organisationschef des Salzkotten Marathons Sascha Wiczynski und Bürgermeister Ulrich Berger.








Ende Inhalt



Innere Navigation