Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Datenschutzerklärung  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Regionales Projektteam aus OWL produziert "Faceshields" mit 3D-Druck

Regionales Projektteam aus OWL produziert "Faceshields" mit 3D-Druck

Condor MedTec GmbH hat gemeinsam mit Wissenschaftlern der Universität Paderborn, dem Unternehmen Centroplast Engineerings Plastics aus Marsberg, dem Hövelhofer Unternehmen LST-Laserschneidtechnik GmbH sowie unter Einbeziehung der Rohmaterialhersteller für den 3D-Drucker (Firmen EOS und EVONIK) Gesichtsschilder entwickelt und produziert. Bis zu 4.500 Stück dieser „Faceshields" sollen in der Region OWL kostenfrei an Krankenhäuser, Arztpraxen, Pflegeheime und weitere Einrichtungen des Gesundheitswesens ausgeliefert werden. In Salzkotten dürfen sich das Team der Sälzer Lagune, der Stadtbibliothek sowie die Mitarbeiterinnen in den Kitas über solche Gesichtsbedeckungen freuen. Auch das St. Josefs-Krankenhaus in Salzkotten wurde bereits ausgestattet.

 

Wichtig für das Projektteam bei der Entwicklung der Gesichtsschilder war, dass die „Faceshields", die im klinischen Alltag zusätzlich zum Mund-Nasen-Schutz getragen werden, den medizinischen und hygienischen Anforderungen eines Krankenhauses entsprechen müssen. Ira Fecke-Schulte, Geschäftsführerin bei Condor MedTec: "Eine Voraussetzung der Faceshields war zum einen, dass man sie gut desinfizieren kann. Zum anderen sollte die Einheitsgröße der Faceshields für viele Kopfgrößen geeignet und angenehm zu tragen sein."

 

Bei der Fertigung der Schutzfolie, an der die Unternehmen Centroplast und Laserschneidtechnik mitwirkten, wurde der Kunststoff PET (Polyethylenterephthalat) verwendet.

 

„Wir freuen uns sehr über die großzügige Spende der „Faceshields". Das Kooperationsprojekt zeigt ein tolles Engagement aller Projektpartner in dieser Zeit", so Bürgermeister Ulrich Berger.

 



Die Projektpartner, das Team der Sälzer Lagune und die Mitarbeiterinnen der Kitas & Stadtbibliothek in Salzkotten freuen sich über die Lieferung der 35 Faceshields: (v.l.): Dominik Schulte (CONDOR MedTec GmbH), Florian Meier (LST-Laserschneidtechnik GmbH), Ira Fecke-Schulte (CONDOR MedTec GmbH), Ralf Mollemeier (Schwimmmeister Sälzer Lagune), Dr.-Ing. Christian-Friedrich Lindemann (DMRC, Universität Paderborn).











Ende Inhalt



Innere Navigation