Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Datenschutzerklärung  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Coronavirus: Abfalltrennung unter Quarantäne

Coronavirus: Abfalltrennung unter Quarantäne

Bei der Entsorgung von Abfällen aus Haushalten, in denen mit dem SARS-CoV-2-Virus infizierte Personen leben und die unter Quarantäne gestellt sind, gelten bei der Abfallentsorgung ab sofort besondere Regelungen:

 

-       Sämtliche Abfälle, die kontaminiert sein könnten, sind in stabile, möglichst reißfeste Abfallsäcke zu geben; diese müssen vor dem Einwerfen in den Restfallbehälter gut zugeknotet werden

-       Das Einwerfen von losen Taschentüchern in eine Abfalltonne ist zu vermeiden

-       Alle Deckel der Abfalltonnen müssen geschlossen sein

-       Auf die Trennung von Wertstoffen sollten diese Haushalte während der Quarantäne verzichten

-       für Glasabfälle und Pfandverpackungen wird empfohlen, diese bis zur Aufhebung der Quarantäne im Haushalt aufzubewahren. Eine Reinigung der Oberflächen ist empfehlenswert.  

Die regelmäßige Leerung der Behälter findet in Salzkotten wie gewohnt statt. Es werde alles getan, dies auch weiterhin zu gewährleisten. Eine geordnete Abfallentsorgung ist ein wesentlicher Faktor für die Hygiene einer Stadt. Sollten betroffene Haushalte besondere Entsorgungsprobleme haben, helfen die Mitarbeiter der Firma VEOLIA unter Tel. 05251-174950 gern weiter.

 

 

 













Ende Inhalt



Innere Navigation