Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Datenschutzerklärung  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Neujahrskonzert 2020 im Zeichen der Städtepartnerschaft zwischen Salzkotten und Bystrice pod Hostýnem

Neujahrskonzert 2020 im Zeichen der Städtepartnerschaft zwischen Salzkotten und Bystrice pod Hostýnem

Bukovinka

In Salzkotten wird das neue Jahr am Samstag, 11. Januar 2020, traditionell mit einem musikalischen Highlight in der Sälzerhalle begrüßt. Das Neujahrskonzert der Stadt Salzkotten steht 2020 ganz im Zeichen der Städtepartnerschaft zwischen Salzkotten und Bystrice pod Hostýnem in Tschechien. Passend zum diesjährigen 10-jährigen Jubiläum dieser Städtepartnerschaft bescheren Sängerinnen und Sänger, Musikerinnen und Musiker beider Städte dem Publikum einen glanzvollen Jahresauftakt.

 

Zu Gehör gebracht werden traditionelle Stücke des tschechischen Komponisten Antonin Dvorák, folkloristische Zimbalmusik bis hin zu Popwerken aus jüngster Zeit. Jede Gruppe wird einerseits einzeln ihr Können zeigen. Der Partnerschaft entsprechend wird es ebenso gemeinsame Stücke geben.

 

Aus Tschechien wird das Blasorchester der Musikschule aus Bystrice pod Hostýnem mit dem Dirigenten Vladimír Cešek und die Zimbal-Musikgruppe „Bukovinka" aus Bystrice erwartet.

 

Der Gastgeber wird vertreten durch den Konzertchor der Singgemeinschaft Salzkotten unter der Leitung von Thomas Rimpel. Eckhard Wiemann begleitet den Chor am Klavier. Bereits bei der Gründungsfeier der Städtepartnerschaft 2009 unterstützte die Singgemeinschaft mit einer musikalischen Darbietung.

  

Das gemeinsame musikalische Projekt bildet den Höhepunkt der Feierlichkeiten zum Bestehen der 10-jährigen Städtepartnerschaft und symbolisiert die enge Verbundenheit zwischen Salzkotten und Bystrice.

 

In der Pause lädt die Stadt Salzkotten zum Neujahrsempfang ein und die Bürgerstiftung Salzkotten wird den diesjährigen Ehrenamtspreis verleihen. Auch in diesem Jahr wird der Gewinner des Hauptpreises aus der Verlosung des Salzkottener Adventskalenders ermittelt.

 

Die Karten zum Neujahrskonzert sind ab Ende November für 20,- € an der Abendkasse und für 17,- € im Vorverkauf im Bürgerbüro und bei den Geschäftsstellen der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten zu erwerben.




Blasorchester der Musikschule aus Bystrice pod Hostýnem



Singgemeinschaft Salzkotten







Ende Inhalt



Innere Navigation