Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Datenschutzerklärung  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Salzkotten trauert um den ehemaligen Thüler Ortsvorsteher Hermann Voß

Salzkotten trauert um den ehemaligen Thüler Ortsvorsteher Hermann Voß

Salzkotten trauert um den Thüler Hermann Voß

Die Stadt Salzkotten verliert durch den Tod des Thülers Hermann Voß einen außerordentlichen Mitbürger und ein Vorbild für ehrenamtliches Engagement.

Für seinen aktiven Einsatz um die Stadt Salzkotten und insbesondere für seine Ortschaft Thüle wurden Hermann Voß 2002 der Ehrenring der Stadt Salzkotten und im Jahr 2000 das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Über drei Jahrzehnte investierte der gelernte Landwirt Zeit und Arbeitskraft, um für die Menschen in seinem Dorf aktiv zu sein. Sein Engagement ging weit über das normale Maß der Pflichten eines jeden Bürgers hinaus. Hermann Voß hatte für jeden ein offenes Ohr und nahm sich stets der Anliegen seiner Mitmenschen an. Für sein Tun in der Feuerwehr und in etlichen Vereinen, wie z.B. Schützenbruderschaft, Sport- und Musikverein, Spielmannszug und Heimatverein, dessen Gründungsmitglied, stellvertretender Vorsitzender und späteres Ehrenmitglied er war, für seinen Ideenreichtum, seine Tatkraft und seine humorvolle Art wurde der Thüler stets sehr geschätzt.

In seiner Funktion als Ortsvorsteher fungierte Hermann Voß darüber hinaus als Bindeglied zwischen Rat und Bevölkerung. Kommunalpolitisch engagierte sich Hermann Voß seit seiner Wahl im Jahr 1969, im Rat der Gemeinde Thüle. Nach der kommunalen Neugliederung war er als Mitglied des Rates der Stadt Salzkotten bis 2001 in verschiedenen Ausschüssen und Gremien tätig. 22 Jahre lang stieß Hermann Voß als Ortsvorsteher seines Heimatortes zahlreiche Projekte an. Besonders hervorzuheben ist sein Einfluss auf den Bau eines Bürgerhauses und der Erfolg des Dorfwettbewerbs „Unser Dorf soll schöner werden". Thüle erreichte sowohl auf Kreis-, Landes- und Bundesebene in sechs Jahren Gold- und Silberplatzierungen. Sein positiver Einfluss auf die Dorfentwicklung und die Gestaltung ist auch heute noch an vielen Stellen zu spüren.

Mit Hermann Voß verliert die Stadt Salzkotten einen engagierten und beliebten Bürger. Seiner Frau sowie seiner ganzen Familie gilt das aufrichtige Mitgefühl der Bürgerinnen und Bürger Salzkottens und insbesondere der Thülerinnen und Thüler.









Ende Inhalt



Innere Navigation