Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Datenschutzerklärung  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Traditionelles Hüttendorf zu Martini unter Federführung der Partnerschaftskomitées

Traditionelles Hüttendorf zu Martini unter Federführung der Partnerschaftskomitées

Die Akteure der Partnerschaftskomitées freuen sich mit Bürgermeister Ulrich Berger, Monika Werner (Stadt Salzkotten) und der Geschäftsführerin von Salzkotten Marketing Miriam Arens auf das Hüttendorf zum diesjährigen Martinimarkt

Wenn es am zweiten Novemberwochenende heißt: „Salzkotten ruft Dich!", wissen die Salzkottenerinnen und Salzkottener der Martinimarkt ist eröffnet. Das älteste Stadtfest der Sälzerstadt begrüßt vom 09. bis 11. November wieder zahlreiche Besucherinnen und Besucher.

Wie in jedem Jahr dürfen sich Groß und Klein auf das traditionelle Hüttendorf im Herzen der Innenstadt, auf dem Markplatz vor dem Rathaus, freuen. 2018 werden die sechs Partnerschaftskomitées der Stadt Salzkotten die acht Hütten federführend an allen drei Tagen bewirten. Gelockt wird mit Spezialitäten und Köstlichkeiten aus den verschiedenen Regionen der Partnerstädte.

Beaujolais, Bärlauch- und Rotweinsalze aus Frankreich - das Komitée Belleville hat noch so manch andere Leckereien im Gepäck.

Bei klirrender Novemberkälte darf eine Aufwärmung von innen nicht fehlen. Die Hütte Cerisy-la-Foret und Scharmede bereitet Ihnen gerne einen Apfelpunsch mit oder ohne Calvados oder eine Tasse „Heiße Landfrau" zu.

Normannische Zweibelsuppe, Camembert und dazu ein Glas Cidre bekommen Sie bei den Städtepartnerfreunden Cartigny L'Epinay und Verlar.

Aus Österreich kennen wir Schnaps, Käse- und Wurstspezialitäten - Seefeld wird für deftiges Flair in Salzkotten sorgen.

Deftig wird es auch an der Hütte Brüssow, mit Schmalzbroten, sauren Gurken und Apothekerschnaps.  

Byst?ice pod Hostýnem wartet nicht nur mit tschechischen Reibeplätzchen, Gulasch oder Silvovice auf - das Partnerschaftskomitée verwandelt eine weitere Hütte zur Tombola mit tollen Gewinnen. Süß und regional wird es in der Hütte der Imkerei Lenzmeier zugehen.

Das Hüttendorf hat für alle Geschmäcker etwas zu bieten und schafft die Möglichkeit, kulinarisch andere Länder und andere Traditionen kennenzulernen. Getreu  dem diesjährigen Martinimarkt-Motto „Winterlicher Lichterwald" erstrahlt auch das stimmungsvoll dekorierte Hüttendorf im winterlichen Glanz. Geöffnet haben die Hütten am Freitag ab 15:00 Uhr, Samstag ab 14:00 Uhr sowie am verkaufsoffenen Sonntag ab 13:00 Uhr.

Weitere Informationen zum Martinimarkt 2018 bekommen Sie unter salzkotten-marketing.de!










Ende Inhalt



Innere Navigation