Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Datenschutzerklärung  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Kundenherkunftsbefragung in der Stadt Salzkotten

Kundenherkunftsbefragung in der Stadt Salzkotten

Die Stadt Salzkotten und das Büro Junker + Kruse bitten um die Mithilfe der Einzelhändler sowie Bürgerinnen und Bürger.

In der Zeit von Montag, den 10. September bis einschließlich Samstag, den 15. September 2018 sollen Daten zur Herkunft der in Salzkotten einkaufenden Kunden gesammelt werden. Dazu werden Erhebungsbögen von den Mitarbeitern des Planungsbüros Junker + Kruse, Stadtforschung Planung aus Dortmund an ausgewählte Geschäfte verteilt, in denen die Kunden nach ihrem Wohnort (bzw. der Postleitzahl) gefragt werden. Dabei soll ein repräsentativer Querschnitt des Sälzer Einzelhandels, über alle Branchen erfasst werden.

Die Kundenherkunftserhebung ist Teil der Fortschreibung des Einzelhandelskonzeptes für die Stadt Salzkotten und soll auch weiterhin als Planungsgrundlage für die Verwaltung dienen. Darüber hinaus tragen die gewonnenen Informationen dazu bei, eine attraktive Angebotsstruktur in Salzkotten zu erhalten und aktiv weiterzuentwickeln.

 

Durch die Erhebung können wichtige Rückschlüsse auf die Ausstrahlungskraft und zukünftige Entwicklungsmöglichkeiten des lokalen Einzelhandels gezogen werden. Ziel der Kundenherkunftserhebung ist es, die räumlichen Einkaufsorientierungen der Sälzer Einwohner und Umgebung zu ermitteln und den Einzugsbereich des örtlichen Einzelhandels abzuleiten.

Das Planungsbüro Junker + Kruse und die Stadt Salzkotten bitten deshalb alle Einzelhändler und Kunden herzlich darum, die Untersuchung durch ihre Mithilfe zu unterstützen. Ein vertraulicher Umgang mit den erhobenen Daten wird zugesichert.

Als Ansprechpartner für die Befragung steht das Büro Junker + Kruse, Frau Nitz (0231/5578580) gerne zur Verfügung. Im Sälzer Rathaus sind Peter Finke (05258/5071124) und Lothar Schröder (05258/5071140) die Ansprechpartner.









Ende Inhalt



Innere Navigation