Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Datenschutzerklärung  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Mentale Erfolgsmechanismen für Sport, Beruf und Alltag

Mentale Erfolgsmechanismen für Sport, Beruf und Alltag

(v. l.) Vorsitzender der Leichtathletik-Abteilung des VfB Salzkotten Dr. Uwe Baer,  Orga-Leiter des Klingenthal Sport Salzkotten Marathon Sascha Wiczynski und Stellv. VHS-Leiter Markus Krick

"Business-Sportler" Michael von Kunhardt referiert in der Sälzerhalle

Das gemeinsame Pre-Event zum Salzkotten Marathon der VHS vor Ort und ihrer Partner, dem Orgateam des Marathon sowie der Leichtathletik-Abteilung des VfB 1910 Salzkotten e. V., ist längst ein fest etablierter Veranstaltungstermin in den Kalendern zahlreicher Läufer und Sportler der Region und darüber hinaus. Nach „Laufpapst" Dr. Matthias Marquardt und „Fitnessguru" Prof. Dr. Ingo Froböse, die in den beiden Vorjahren zusammen knapp 700 Zuhörerinnen und Zuhörer anlockten, ist es der VHS auch in diesem Jahr gelungen, mit Michael von Kunhardt, einen hochkarätigen und anerkannten Top-Referenten für den Vortrag in der Sälzerhalle zu gewinnen.

Der renommierte Mentaltrainer und sogenannte „Business-Sportler" zeigt in einem inspirierenden und interaktiven Vortrag mit dem Titel „Mentale Stärke" zahlreiche mentale Erfolgsmechanismen aus dem Leistungssport auf, die insbesondere von Läufern - egal ob Anfänger oder ambitionierter Wettkampfläufer - hervorragend angewendet werden können. Dabei geht von Kunhardt den Fragen auf den Grund, wie sich Spitzenathleten eigentlich immer wieder selbst motivieren, permanent an sich selbst zu arbeiten oder auch, welche Unterschiede zwischen der weiblichen und der männlichen Gedankenwelt im Sport auffällig sind.

Ziel seines Vortrags ist es, die mentale Stärke des Läufers, aber auch des Menschen in Beruf und Alltag, zu fördern und essentielle Erfolgsfaktoren wie Selbstvertrauen, Motivation, Aufstehqualitäten, Misserfolgstoleranz, Resilienz, Entschlusskraft, Handlungsfreude und Zielfokussierung zu vermitteln. Mentale Aspekte der Zeitachse von Laufvorbereitung und Wettkampf werden ebenfalls behandelt: Was ist mental förderlich und entscheidend, um überhaupt ins Laufen zu kommen, während des Laufens und auch nach dem Laufen?

Nebenbei vermittelt von Kunhardt, wie es für jedermann möglich ist, trotz Belastungen und Stresssituationen auch in Beruf und Alltag eine gute und gesunde Zeit zu haben.

„Spannende Einblicke, Strategien und Geschichten aus seiner Arbeit mit Nationalmannschaften, Profisportlern und Olympiasiegern verschiedener Disziplinen machen den Vortrag garantiert zu einem kurzweiligen und hochinteressanten Erlebnis" verspricht Markus Krick, stellv. Leiter der VHS. Aufgrund seiner Fähigkeit, das Publikum zu fesseln und zu begeistern, zählt Michael von Kunhardt bei Speakers Excellence zu den „Top 100 Speakern" in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zahlreiche Führungskräfte von internationalen Top-Unternehmen wie Daimler-Benz oder Allianz begleitet er als Coach und Trainer.

„Michael von Kunhardt spricht aus Erfahrung, wenn es um die stetige Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit und Leistungsfähigkeit geht" erklärt Markus Krick weiter. 15 Jahre lang hat er Hockey in der Bundesliga gespielt und wurde unter anderem mehrmals Deutscher Meister und 2012 Vizeweltmeister mit der Ü-45-Nationalmannschaft. Einen Marathon läuft er selbst in weniger als vier Stunden.

„Auch das Organisationsteam des Salzkotten Marathon freut sich sehr auf die Fortsetzung der erfolgreichen Lauf-Vorbereitungsserie durch die VHS vor Ort.", begrüßt Sascha Wiczynski die bewährte Zusammenarbeit mit der VHS. Das gewählte Vortragsthema sei „ein guter Ansatz für die finale Laufvorbereitung", so Sascha Wiczynski, der sich auf einen großen Zuspruch in der Sälzerhalle kurz vor dem Marathon-Termin am ersten Juni-Wochenende freut.

Diese Ansicht teilt auch der 1. Vorsitzende der Leichtathletikabteilung des VfB Salzkotten, Dr. Uwe Baer: „Es ist unserer Abteilung eine große Freude, die VHS zu unterstützen, die erneut einen sehr interessanten Referenten für ein großes Publikum gewonnen hat." Michael von Kunhardt werde für alle Läufer und Sportler interessante und neue Sichtweisen vermitteln können, ist Uwe Baer überzeugt.

Die Vortragsveranstaltung als Marathon-Pre-Event der VHS vor Ort findet am Dienstag, dem 8. Mai 2018, ab 19:30 Uhr, in der Sälzerhalle in Salzkotten statt. Karten können ab sofort zu einem Vorzugspreis im Vorverkauf unter der Rufnummer 0 52 58 / 9 37 96-0 sowie online unter www.vhs-vor-ort.de erworben werden. „Schnell sein lohnt sich doppelt!" betont Markus Krick. Die Käufer der ersten 200 Tickets erhalten am Vortragsabend die Hörbuch-CD "Aktiv und gesund - neue mentale & physische Frische" von Michael von Kunhardt geschenkt!







Ende Inhalt



Innere Navigation