Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Grundschüler in Salzkotten aktiv für den Klimaschutz

Grundschüler in Salzkotten aktiv für den Klimaschutz

Grundschule Thüle-Scharmede beim Meilensammeln im Wald (Foto: Renate Leutnant)

In Salzkotten haben sich die katholischen Grundschulen Thüle-Scharmede und Verne-Verlar an der „Kindermeilen-Kampagne" des Klima-Bündnisses beteiligt. Nahezu 400 Kinder der Klassenstufen eins bis vier sammelten mehr als 6.300 Meilen, die zusammen mit den weltweit gesammelten Kindermeilen diese Woche auf der UN-Klimakonferenz in Bonn übergeben werden.

Direkt vor den Herbstferien haben sich die Schulen in einer Aktionswoche kindgerecht und unterstützt durch umfangreiche Begleitmaterialien mit den Themen Nachhaltigkeit, Klimawandel und Verkehr auseinandergesetzt. Für jeden umweltfreundlich zurückgelegten Schulweg - zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Roller, per Bus oder Bahn - sammelten die Kinder eine „Grüne Meile" in ihrem Sammelalbum. Außerdem bestand die Möglichkeit, etwas über Schulwege von Kindern in anderen Ländern zu erfahren und Zusatzmeilen für den Einkauf beim Bauern nebenan oder fürs Energiesparen zu sammeln.

Die Kampagne vermittelte den Kindern, dass jeder Einzelne etwas zum Klimaschutz und einer fairen Welt beitragen kann, und trägt dazu bei selbstständig, sicher und aktiv am Straßenverkehr teilzunehmen.

Das Projekt „Kindermeilen Kampagne" wurde mit Unterstützung der Klimaschutzmanagerin Petra Tesche-Soeberdt erstmals in Salzkotten durchgeführt.




Grundschule Thüle-Scharmede beim Meilensammeln (Foto: Renate Leutnant)













Ende Inhalt



Innere Navigation