Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Zahlreiche Gewinne im Salzkottener Adventskalender

Zahlreiche Gewinne im Salzkottener Adventskalender

(Foto: Helmut Steines)

Von links: Katja Stieren (Salzkotten Marketing), Dr. Manfred Werner (Bürgerstiftung Salzkotten), Andreas Schmidt (Sponsor SAMbase), Bürgermeister Ulrich Berger, Michael Röder (Schulpflegschaft), Schulleiter Berthold Fischer, Peter Finke (Salzkotten Marketing), Birgit Polonyi (Schulpflegschaft) mit den Sponsoren Martin Herbst (Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten eG) und Annemarie Bewermeier (Reisestudio).

Wie in jedem Jahr dürfen ab dem 1. Dezember wieder Kläppchen geöffnet werden. Salzkotten Marketing e.V., die Bürgerstiftung Salzkotten und die Schulpflegschaft der Gesamtschule Salzkotten präsentieren die 8. Ausgabe des Salzkottener Advents- und Gutscheinkalenders.

Hinter den Kläppchen verbergen sich zahlreiche Gutscheine und Sachpreise von Salzkottener Unternehmen und Einzelhändlern. Insgesamt können 94 Preise im Wert von ca. 5.500 EUR gewonnen werden.

Jeder Adventskalender ist mit einer Gewinnnummer versehen. Für jeden Preis wird eine Gewinnnummer gezogen. Die Gewinner werden ab dem 1. Dezember 2017 täglich in der Tageszeitung „Westfälisches Volksblatt", auf der Internetseite der Stadt Salzkotten (www.salzkotten.de) und auf der Internetseite der Stadtquelle Salzkotten (www.stadtquelle-salzkotten.de) veröffentlicht. Die auf einen Sonntag fallenden Gewinnnummern werden jeweils am darauffolgenden Montag veröffentlicht. Weitere Bedingungen und Erläuterungen finden Sie auf der Rückseite der Adventskalender.

Neben den zahlreichen Preisen verbirgt sich hinter dem 24. Kläppchen in diesem Jahr eine besondere Überraschung: Die Gewinner dürfen sich über eine Reise nach Seefeld in Tirol im Gesamtwert von 1.200 EUR freuen. Gesponsert wird der Hauptpreis von der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten eG, der Firma SAMbase GmbH sowie dem Reisestudio Annemarie Bewermeier.

Die Einnahmen des Adventskalenders kommen in diesem Jahr der Schulpflegschaft der Gesamtschule Salzkotten sowie der Bürgerstiftung Salzkotten zu Gute. Die Schulpflegschaft möchte sich im Zuge des Neubaus des Oberstufengebäudes und der damit verbundenen Schulhofgestaltung den Traum eines Soccer-Fußballfeldes für die Schülerinnen und Schüler verwirklichen.

Die Salzkottener Adventskalender können ab dem Martinimarkt in den bekannten Vorverkaufsstellen für 5 EUR / Stück erworben werden: im Bürgerbüro der Stadt Salzkotten, bei Tabak-Lotto-Presse Kürpick-Stute, im Schreibwarengeschäft Buntstift GmbH & Co. KG und in der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten eG.

Die Gesamtschule Salzkotten verkauft auf dem Hüttendorf die Kalender am Martiniwochenende vom 10. bis 12. November 2017.

Am 2. und 3. Dezember 2017 können die Advents- und Gutscheinkalender zudem beim Adventsmarkt in der Sälzerhalle erworben werden.









Ende Inhalt



Innere Navigation