Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Datenschutzerklärung  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Stadtbibliothek Salzkotten feiert 75-jähriges Bestehen

Stadtbibliothek Salzkotten feiert 75-jähriges Bestehen

(von links) Leiterin der Stadtbibliothek Maria Breuer, Inge Suerland (Stadtbibliothek), Kabarettist Eckhardt Radau, Fachbereichsleiterin für Bildung und Soziales Lisa Meschede, Heinz Claes, der viele Jahrzehnte das Stadtarchiv gepflegt hat sowie Martha Scholz (Stadt Salzkotten), Vorsitzender des Jugend- Kultur- und Sportausschusses Lothar Spranke und Bürgermeister Ulrich Berger.

1942 wurde die heutige Stadtbibliothek in Salzkotten, durch die Nationalsozialisten mit einem ausschließlich seinerseits systembezogenen Bestand, als Volksbücherei gegründet. Heute ist die Stadtbibliothek ein modernes Medien- und Informationszentrum mit einem Bestand von ca. 22.000 Medien und ist Mitglied bei der ‚onleiheowl‘ mit über 40.000 Medienlizenzen.

Die 75-jährige Biografie der Bibliothek ist mit jahrzehntelanger Geschichte gespickt.

Die Stadtbibliothek ist ein wichtiger Bildungspartner in unserer Sälzerstadt. Im letzten Jahr konnte ein Zuwachs der Ausleihen von 20% auf insgesamt 120.000 Ausleihen verzeichnet werden, dies zeigt wie gut unsere Stadtbibliothek bei den Bürgerinnen und Bürgern angenommen wird", so Bürgermeister Ulrich Berger. In unterschiedlichen Räumlichkeiten war die Stadtbibliothek im Laufe der Zeit untergebracht und viele Leser waren schon als Kinder Besucher der Stadtbibliothek. „Für uns als Ratsmitglieder ist es wichtig, dass die Stadtbibliothek ihre Bildungsaufgabe ausfüllt und schon die Kinder der Kindertageseinrichtungen und der Grundschulen bei Besuchen und dem Bibliotheksführerschein die Räumlichkeiten und Medien kennenlernen", freut sich auch Lothar Spranke, als Vorsitzender des Jugend- Kultur- und Sportausschusses, auf viele Leser und Interessierte am kommenden Wochenende.

Anlässlich des Jubiläums dürfen sich die Besucherinnen und Besucher bei der Jubiläumsveranstaltung auf eine Ausstellung zur Geschichte der Stadtbibliothek Salzkotten in den Räumlichkeiten an der Paderborner Straße 2, im „Stammhaus Klingenthal", freuen. Am Martini-Sonntag, den 12. November 2017, in der Zeit von 13:00 bis 18:00 Uhr lädt der Förderverein der Stadtbibliothek Salzkotten gemeinsam mit dem Team der Stadtbibliothek herzlich dazu ein.

„Die 75-jährige Geschichte der Stadtbibliothek wird für die Besucherinnen und Besucher am Martini-Sonntag erlebbar gemacht. Neben der geschichtlichen Ausstellung, finden zahlreiche Aktionen in der Bücherei statt. Unter anderem lockt ein großer Bücherflohmarkt mit zahlreichen Schnäppchen. Die kleinsten Besucherinnen und Besucher dürfen sich um 13:30 Uhr auf eine Märchenlesung im Rahmen des Martini-Märchenrätsels freuen", erläutert Maria Breuer das Programm.

Für das leibliche Wohl wird durch den Förderverein der Stadtbibliothek mit Kaffee und Kuchen gesorgt.

Die Veranstalter freuen sich auf ein abwechslungsreiches Jubiläum mit vielen Gästen. 









Ende Inhalt



Innere Navigation