Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Rappelvoller Rathaussaal beim Abschlussfest des Sommer-Lese-Clubs Salzkotten

Rappelvoller Rathaussaal beim Abschlussfest des Sommer-Lese-Clubs Salzkotten

Foto: Helmut Steines

Und wieder konnte dieses Jahr nach einer lesestarken Sommerferienzeit die Stadtbibliothek Salzkotten mit den erfolgreichen Teilnehmern des Sommer-Lese-Clubs, deren Eltern und Geschwistern sowie den Sponsoren am 8. September ein toller Abschlussabend gefeiert werden.

Von den 228 zuvor angemeldeten Kindern haben sich trotz anderer Freizeitvergnügungen 82 Grundschulkinder und 74 Schulkinder ab der 5. Klasse nicht abhalten lassen, an den beiden Leseclubs während der großen Ferien teilzunehmen. 835 Bücher wurden von allen zusammen gelesen!

Zum Ferienende gaben 82 Schulkinder beim Junior-Lese-Club (Grundschulalter) und 74 beim Sommer-Lese-Club (ab der 5. Klasse) ihre gut gefüllten Leselogbücher in der Bibliothek ab und waren mit mindestens drei gelesenen Büchern erfolgreiche Teilnehmer!

Zum Abschluss des Salzkottener Sommer-Lese-Clubs wurde der Rathaussaal mit weit über 200 Gästen wieder rappelvoll: Bürgermeister Ulrich Berger, Schulleiterin der Liboriusschule Salzkotten Thekla Tuschen und Buchhändler Theo Meschede sowie zahlreiche Sponsoren waren gekommen, um die Leseratten im Beisein ihrer Eltern und Geschwister zu beglückwünschen.

„Es ist schön, zu sehen, wie viele Kinder auch in den Sommerferien unsere Bibliothek aufsuchen und sich an der Aktion der Stadtbibliothek beteiligen. Mein besonderer Dank gilt natürlich allen Sponsoren, der Bürgerstiftung Salzkotten sowie dem Förderverein der Bibliothek, durch deren großzügige Spende so viele Bücher für die Aktion neu angeschafft werden konnten.", freute sich Bürgermeister Ulrich Berger über die rege Teilnahme.

Aber was wäre der Junior-Lese-Club ohne die Unterstützung der vielen Eltern. „Wir sehen die Kinder immer mit ihren Eltern in die Bibliothek kommen und können dieses Engagement gar nicht genug wertschätzen.", so Maria Breuer, Leiterin der Stadtbibliothek.

Für die Teilnehmer der Leseclubs gab es wieder viele tolle Gewinne: Die Kinder freuten sich ganz besonders über die 50 Buchgutscheine der Buchhandlung Meschede und über die Gutscheine der Kletterhalle BlocBuster aus Paderborn, die bereits zum 3. Mal Gewinne sponserte.

Zwischen der Zertifikatsausgabe unterhielt der Gaukler Alf (Neuber) alle Zuschauer mit seinen unterhaltsamen Zaubereien und Feuerkunststücken.

Das Team der Stadtbibliothek ist sich jetzt schon sicher, dass es im nächsten Jahr wieder mit viel Elan und mit der tollen Unterstützung aller Helferinnen und Helfer, die Sommer-Lese-Clubs 2018 geben soll!

Besonderer Dank gilt allen Sponsoren: Auto-Bachem, Bürgerstiftung Salzkotten, Buchhandlung Meschede, Dreker Bau, Hölter Brot, Müller Elektronik, Einrichtungshaus Niggemeier, Schülerhilfe Holger Ludwig, Sparkasse Paderborn-Detmold, Volksbank Brilon, Büren und Salzkotten eG, Volksbank Paderborn, Zweigniederlassung der VerbundVolksbank OWL eG und der Förderverein der Stadtbibliothek Salzkotten.

Der Sommer-Lese-Club ist ein Projekt vom Kultursekretariat NRW Gütersloh.




Foto: Helmut Steines







Ende Inhalt



Innere Navigation