Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Datenschutzerklärung  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Vortrag "Gebäude energetisch sanieren - von Fördermitteln profitieren"

Vortrag "Gebäude energetisch sanieren - von Fördermitteln profitieren"

Ein Großteil des privaten Energieverbrauchs wird für die Beheizung der Wohnräume verwendet. In der Dämmung der Gebäudehülle und der Modernisierung der Heizungsanlage liegt daher ein großes Potential für den Klimaschutz, die Wohnqualität und den eigenen Geldbeutel.

 

„Für die energetische Gebäudesanierung können Fördermittel abgerufen werden", weiß die Klimaschutzmanagerin der Stadt Salzkotten, Petra Tesche-Soeberdt. Sowohl der Bund als auch das Land bieten attraktive Förderprogramme an und auch die Verbraucherzentrale NRW unterstützt beim Energiesparen.
 

Im Vortrag von Energieberater Axel Bender von der Verbraucherzentrale Paderborn erhalten alle Besucherinnen und Besucher grundlegende Informationen zur Altbausanierung und einen Überblick über die Fördermöglichkeiten für Wohngebäude und erfahren, was beachtet werden um Fördergelder sinnvoll zu nutzen.

Unter anderem wird über folgende Inhalte referiert:

- Energiebedarf von Altbauten verschiedener Altersklassen

- Mögliche Energieeinsparung durch Gebäudesanierung

- Wegweiser durch den Förderdschungel

- Wähle ich KfW- oder einen verbilligten Kredit oder einen Zuschuss?
 

- Wann muss der Antrag gestellt werden und wer stellt den Antrag?

- Bekomme ich auch eine Energieberatung gefördert?

- Welche Nachweise müssen erbracht werden?

 

Der Fachvortrag findet am Dienstag, dem 20. Juni 2017 von 19 bis 21 Uhr im Ratssaal des Salzkottener Rathauses (Marktstraße 8) statt. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

 

Für weitere Informationen steht die Klimaschutzmanagerin der Stadt Salzkotten Petra Tesche-Soeberdt unter 05258/507-1155 gerne zur Verfügung.









Ende Inhalt



Innere Navigation