Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Auf den "Laufpapst" folgt der "Fitnessdoktor"

Auf den "Laufpapst" folgt der "Fitnessdoktor"

v. l.: Sascha Wiczynski (Organisationsleiter Klingenthal Sport Salzkotten Marathon), Markus Krick (stellv. Leiter der VHS vor Ort), Thorsten Jaspert (VfB Salzkotten, Abteilung Leichtathletik)

Prof. Dr. Ingo Froböse referiert in der Sälzerhalle über gesundes Laufen

Salzkotten. Die VHS vor Ort thematisiert im Rahmen ihrer Gesundheitsbildung in vielen Kursen und Veranstaltungen das Laufen als Möglichkeit zur Förderung und zum Erhalt der Beweglichkeit und der Gesundheit. Anlässlich des 10. Salzkotten-Marathons im Juni dieses Jahres legte die interkommunale Bildungseinrichtung Anfang des Jahres gemeinsam mit lokalen Partnern aus Gesundheit und Sport ein Sonderprogramm für aktive Läufer und die, die es vielleicht noch werden möchten, auf. Gemeinsam mit dem VfB Salzkotten und dem Klingenthal Sport Salzkotten Marathon stellt die VHS nun ein absolutes Highlight dieses Sonderprogramms vor und läutet offiziell den Ticketvorverkauf ein.

Am 11. Mai 2017 wird Prof. Dr. Ingo Froböse mit seinem Vortrag „Gesundes Laufen" in Salzkotten zu Gast sein und damit "Laufpapst" Dr. Matthias Marquardt beerben, der im Mai 2016 mehr als 300 Menschen in der Sälzerhalle begeisterte. „Mit Prof. Dr. Ingo Froböse knüpfen wir nahtlos an den großen Erfolg des letzten Jahres an", freut sich der stellv. VHS-Leiter Markus Krick, „und bieten dem interessierten Publikum erneut einen Top-Referenten auf höchstem Niveau."

Froböse - einstiger Leichtathlet und Bobfahrer, vereint als Hochschulprofessor und erfolgreicher Buchautor seine Leidenschaft für Gesundheit und Fitness zugleich. Er wurde mehrfach als Sprinter deutscher Vizemeister über 100 Meter, deutscher Vizemeister über 200 Meter sowie deutscher Hochschulmeister über 200 Meter. Bei den Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften 1982 in Mailand wurde er Vierter über 200 Meter.

Neben seiner Tätigkeit als Universitäts-Professor ist Froböse Autor bzw. Co-Autor zahlreicher Bücher zum Themenbereich Gesundheit, Ernährung und Sport. Zudem ist er bei einer Reihe von Institutionen und Vereinen vorwiegend im Bereich der Prävention und Rehabilitation beratend oder leitend tätig. Einer breiten Öffentlichkeit in Deutschland wurde Froböse als „Fitnessdoktor" in Medien wie Stern, Brigitte, Fit for Fun, Men's Health, GQ, n-tv und der ARD bekannt.

„Froböse ist bekannt dafür, seine Vorträgen mit purer Lebensfreude zu halten" erklärt Markus Krick weiter. Daher begeistere er bekennende Sportmuffel ebenso wie ambitionierte Freizeitsportler, ohne dabei die Wissenschaft aus dem Auge zu verlieren oder das Augenzwinkern zu vergessen. Froböse lebt nach dem Motto: "Vogel fliegt, Fisch schwimmt, Mensch läuft!". Tägliches Laufen gehört für ihn zu einem festen Bestandteil des Alltags. Froböse ist davon überzeugt, jeder kann laufen und davon profitieren. Im Rahmen des Vortrags „Gesundes Laufen" erfahren die Zuhörer von ihm, was das Laufen mit dem Körper und der Gesundheit macht, welche Ausrüstung sinnvoll ist - auch im Sinne der Belastungssteuerung - , welche unterschiedlichen Trainingsmethoden es gibt, welches Laufprogramm das Richtige für Einsteiger, Gesundheitssportler und Ambitionierte ist und warum Regeneration nach dem Laufen ein absolutes Muss ist.

Aus Sicht der Verantwortlichen des Klingenthal Sport Salzkotten Marathon sei die Veranstaltung ebenfalls ein großer Gewinn in Bezug auf die Vorbereitung der Teilnehmer, so Sascha Wiczynski, Organisationsleiter des Marathons. „Ein echter Mehrwert für alle Aktiven in der Region und ein tolles Vorevent für den Marathon und für Salzkotten." Dass sich der Vortrag nicht nur an Läufer richte, betont Thorsten Jaspert vom VfB Salzkotten. „Ingo Froböse bietet Wissenswertes für jeden, der sportlich und gesundheitsbewusst lebt."

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 11. Mai 2017 ab 19:30 Uhr in der Sälzerhalle in Salzkotten statt. Einlass ist um 18:30 Uhr. Karten können ab sofort zu einem Vorzugspreis im Vorverkauf unter der Rufnummer 0 52 58 / 9 37 96-0, in der Buchhandlung Meschede in Salzkotten sowie online unter www.vhs-vor-ort.de erworben werden.









Ende Inhalt



Innere Navigation