Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Code your Life - Programmieren mit Kindern an der katholischen Grundschule Tudorf

Code your Life - Programmieren mit Kindern an der katholischen Grundschule Tudorf

Bildunterschrift v. l.: Marlies Staudt vom BVMW, Schulleiter Thomas Finke, Bürgermeister der Stadt Salzkotten Ulrich Berger, Peter Staudt vom BVMW und Lisa Meschede, Fachbereichsleiterin Bildung & Soziales der Stadt Salzkotten sowie Schülerinnen und Schüler der Klasse 3c der katholischen Grundschule Tudorf.

Die Initiative Code your Life stellt sich einer der drängendsten Herausforderungen der Zukunft: junge Menschen eine aktive Teilhabe an der digitalisierten Gesellschaft zu ermöglichen. Mit diesem Ziel führt Code your Life Kindern an das Program­mieren heran und lässt sie hinter die Kulissen der digitalen Welt schauen.

Die katholische Grundschule Tudorf gehörte zu den ersten, die aus den Händen des Bundesverbandes der mittelständischen Wirtschaft (BVMW) ein Starterpaket entgegen nehmen durfte. Das Paket gibt den Lehrkräften die richtigen Werkzeuge an die Hand, um sofort mit dem Programmieren zu beginnen und den eigenen Lerngruppen relevante Programmierbausteine bei­zubringen.

Schon sehr früh sieht Schulleiter Thomas Finke das Thema Computer auf dem Stundenplan. "Ich erhoffe mir von Code your Life, dass sich Kinder noch aktiver mit dem Medium Computer auseinander setzten. Aktiv heißt, hinter die Kulissen zuschauen, wie ein Computer funktioniert und auf einem ganz einfachen Niveau die Programmierung zu erlernen."

Junge Menschen auf die Anforderungen des Ar­beitsmarktes vorzubereiten und für MINT-Berufe (der Ausdruck „MINT" setzt sich aus den Begriffen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik zusammen) zu begeistern, ist eines der zentralen Anliegen des BVMW. Als Partner der Initiative Code your Life unterstützt der BVMW die Förderung von Programmierfähigkeiten bei Kindern im Grundschulalter und ermöglicht es Schulen aus dem gesamten Bundesgebiet mithilfe eines Starterpaketes die Angebote von Code your Life wahrzunehmen.

Im Rahmen dieser Aktion überreichten die Leiterin des BVMW Kreisverbandes Paderborn, Hochsauerland und Soest Marlies Staudt und Ehemann Peter Staudt die Software an die katholische Grundschule Tudorf, auch zur Freude der Stadt, die diese Aktion gerne unterstützt.

„Ein sehr gutes Projekt. Es könnte auch ein Pilot­projekt für die anderen Schulen sein", freute sich Bürgermeister Ulrich Berger. „Es passt wunderbar in das pädagogische Konzept unserer Grundschulen. Wir können die Augen nicht davor verschließen, dass die Welt immer digitaler wird. Das heißt nicht, dass die Kinder stundenlang vor dem Computer sitzen sollen oder müssen. Sich frühzeitig mit dem Medium auseinanderzusetzen ist sicherlich der richtige Schritt, um die Schülerinnen und Schüler für die Zukunft fit zu machen. Das setzt sich dann bei den weiterführenden Schulen fort. An der Gesamtschule setzten wir auf die Digitalisierung mit den Smartboards, von daher ist es sicherlich eine ideale Ergänzung", so Bürgermeister Ulrich Berger.






Ende Inhalt



Innere Navigation