Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Breitbandausbau der Stadt Salzkotten

Breitbandausbau der Stadt Salzkotten

Mit Hilfe eines Förderprogramms des Bundesministeriums für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, das speziell den ländlichen Raum unterstützt, konnte die Stadt Salzkotten in den vergangenen drei Jahren in den folgenden Ortschaften das Breitbandnetz ausbauen:
2010/2011 Obern- und Niederntudorf
2010/2011 Mantinghausen, Schwelle (02948) und Verlar
2011/2012 Scharmede, Schwelle (05258) und Thüle

Bei allen Maßnahmen hat die Deutsche Telekom das Glasfasernetz ausgebaut und somit Leistungen von 6-16 MBit/s geschaffen. Bei dem zuletzt vorgenommenen Breitbandausbau der Ortschaften Scharmede, Schwelle (05258) und Thüle konnte sogar entfernungsabhängig Leistungen von bis zu 50 MBit/s ermöglicht werden.

Die Telekom bietet in den Ortschaften Obern- und Niederntudorf nun auch VDSL an. Informationen hierzu erhalten Sie im Telekom Shop, z.B. am Königsplatz 4, Paderborn. 

Auch das Gewerbegebiet "Haltiger Feld" und die Wohngebiete "Bümers Grund" und teilweise "Papenbrede" konnten durch die Deutsche Telekom ausgebaut werden. Die Kabelverzweiger wurden mit Glasfaser angebunden, sodass seit Juli 2015 im Umkreis der ausgebauten Kabelverzweiger DSL-Verbindungen mit bis zu 50 MBit/s im Download realisierbar sind. 

Durch einen offenen Netzzugang hat jeder Netzbetreiber nun die technische Möglichkeit, seinen Kunden einen schnelleren Internetanschluss anzubieten.

Rückfragen zu dem Thema Breitbandausbau beantwortet Frau Nicole Bewermeier von der Stadt Salzkotten unter der Telefonnummer 05258 507-1144.









Ende Inhalt



Innere Navigation