Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Datenschutzerklärung  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Förderverein der Stadtbibliothek Salzkotten wurde neu gewählt

Förderverein der Stadtbibliothek Salzkotten wurde neu gewählt

Erika Sawazki, Inge Suerland, Birgit Linke, Günther Hesse, Heinz Kindermann, Karin Wibbe und Maria Breuer
Der Förderverein der Stadtbibliothek Salzkotten hat einen neuen Vorsitzenden. Günther Hesse aus Upsprunge übernahm den Vorsitz von Jürgen Büsse, der sich nach drei Jahren im Amt nicht mehr zur Verfügung gestellt hatte.
Der junge Verein der Freunde und Förderer der Stadtbibliothek Salzkotten wurde im April 2010 gegründet. Satzungsgemäß standen nach drei Jahren erfolgreicher Tätigkeit die Neuwahlen der Vorstandsmitglieder an.
Der neue Vorsitzende Günther kennt sich mit Vorstandsarbeit aus. Er war schon bei anderen Vereinen in verschiedenen Vorstandsämtern tätig. Als zweiter Vorsitzender wurde Heinz Kindermann in seinem Amt bestätigt, ebenso wie Karin Wibbe, die als Kassenwartin weiterhin die Finanzen verwaltet. Als neue Schriftführerin wurde Erika Sawazki gewählt, da auch Elisabeth Kloke- Kemper nicht mehr kandidierte.
Neben dem geschäftsführenden Vorstand wurden noch Inge Suerland und Birgit Linke als Beisitzer gewählt. Frau Gisela Buschmeier schied aus.
Der Vorstand wird mit Maria Breuer komplettiert, die Kraft ihres Amtes als Leiterin der Stadtbibliothek automatisch Beisitzerin ist.
Günther Hesse bedankte sich bei den scheidenden Vorstandsmitgliedern für ihren Einsatz für den Förderverein und überreichte ein Präsent.
Er führte weiterhin aus, dass der neue Vorstand als Team die bewährte Arbeit zum Wohl der
Stadtbibliothek fortsetzen und weiter intensivieren werde. Besonders die Förderung des Lesens bei Kindern und Jugendlichen wird weiterhin im Focus stehen. Ein besonderes Highlight ist daher wieder der Sommerleseclub, der jetzt schon zur bewährten Einrichtung geworden ist.
Als nächste Aktion des Fördervereins wurde bei der Durchführung des Bücherflohmarktes, der im Rahmen des Frühlingsfestes am 23. Und 24. März im Sitzungssaal des Rathauses stattfand, tatkräftig unterstützt.













Ende Inhalt



Innere Navigation