Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Datenschutzerklärung  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Leiterin der Stadtbibliothek Salzkotten stellt neue Kindermedienabteilung vor

Leiterin der Stadtbibliothek Salzkotten stellt neue Kindermedienabteilung vor

Bürgermeister Michael Dreier heißt Maria Breuer im Team mit Christiane Büth, Christian Hübner und Inge Suerland (stehend v.l.) willkommen.
Zum Beginn des Jahres hat Maria Breuer ihre Arbeit als Leiterin der Stadtbibliothek in Salzkotten aufgenommen. Und gleich im Februar kann sie eine erste Veränderung präsentieren.

Zum Ende des letzten Jahres hatte die Stadtbibliothek Salzkotten die Möglichkeit Möbel für die Kindermedienabteilung zu beschaffen. Die Stadt Salzkotten konnte dank einer Mitfinanzierung durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport in NRW neue Regalsysteme und Sitzmöbel für die Kinderabteilung bestellen. Die Mitarbeiterinnen, Inge Suerland und Christiane Büth organisierten die Neugestaltung. Die neuen Möbelsysteme bieten den Kindern mehr Platz und eine übersichtliche Gestaltung. Ergänzt durch die neuen bequemen Sitzmöbel hat man große Lust, es sich im Kinderbereich so richtig gemütlich zu machen und in den neuen Regalen nach spannenden Geschichten zum Lesen, Vorlesen und Zuhören zu suchen.

"Die Neugestaltung der Kindermedienabteilung zum Start meiner Tätigkeit spiegelt sehr gut einen meiner Schwerpunkte für die zukünftige Arbeit in Salzkotten wieder" stellt Maria Breuer fest. "Ich möchte als zentrales Ziel ‚Kinder und Bücher zusammenbringen. Die kindliche Leseförderung soll in Kindergärten und Schulen weiter unterstützt werden. Es geht um eine regelmäßige und vertiefende Palette von Angeboten, die die Medienkompetenz der Kinder fördert."

Die Stadtbibliothek soll ein "Lernort" sein, der von Kindern und Jugendlichen gerne und selbstverständlich aufgesucht wird. Hier möchte Frau Breuer auch Synergien mit der neuen Gesamtschule nutzen. "Unsere Bibliothek muss sich genauso wie die neue Gesamtschule den sich laufend weiterentwickelnden Anforderungen stellen" so Maria Breuer.

Frau Breuer ist in Paderborn geboren und verbrachte ihre Kindheit in Hövelhof. Heute lebt sie mit ihrem Mann und dem 12-jährigen Sohn in Paderborn. Nach dem Abitur machte sie zunächst eine Ausbildung als Buchhändlerin und studierte dann Bibliotheks- und Dokumentationswesen in Köln. Nach dem Abschluss des Studiums arbeitete sie in der Stadtbibliothek Paderborn zeitweilig auch als Leiterin der Kinderbibliothek. Danach studierte sie Innenarchitektur an der Fachhochschule Lippe in Detmold - blieb der bibliothekarischen Arbeit als Vorsitzende des Fördervereins der Bibliothek aber stets treu. Im Januar 2012 übernahm sie dann die Leitung der Stadtbibliothek Salzkotten.









Ende Inhalt



Innere Navigation