Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Datenschutzerklärung  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Ferienspiele 2018

Ferienspiele 2018

Freuen sich auf die Ferienspiele 2018:

v. l.: Ludwig Bewermeier (allg. Vertreter des Bürgermeisters),

Lothar Spranke (Vorsitzender des Jugend-, Kultur- und Sportausschusses),

Dirk Lange (Bäckerei Lange),

Yasmin Nolte (Jugendrotkreuz Salzkotten),

Daniela Olschewski,

Lisa Meschede (Fachbereichsleitung Bildung und Soziales),

Marlies Sandbothe (alter Trafoturm Holsen),

Patrick Peters (TV Salzkotten, Abt. Basketball),

Franziska Sallen und Laura Kreilinger (Kolpingjugend Salzkotten),

Martin Meschede (Hegering Salzkotten),

Inge Suerland (Stadtbibliothek Salzkotten),

Bernd Mehling (Hegering Salzkotten),

Lea Zumdick (JuBe Simonschule),

Martha Scholz (Jugend, Kultur, Sport),

Rudi Ruhose (Leitung JuBe Simonschule.

 

Zum 35. Mal finden in Salzkotten die Ferienspiele statt. Unter dem Motto "Mach´ mit - Spiel´ mit" lädt das Jugendbegegnungszentrum Simonschule zusammen mit Bürgermeister Ulrich Berger und dem Vorsitzenden des Jugend-, Kultur- und Sportausschusses, Lothar Spranke, alle Kinder und Jugendliche ein.

Das klassische Ferienprogramm mit Bastel- und Malangeboten im Jugendbegegnungszentrum Simonschule ist genauso vertreten wie zahlreiche Highlights der Salzkottener Vereine, Jugendgruppen, Unternehmen und städtischen Einrichtungen. Die Kinder und Jugendlichen werden eingeladen, zahlreiche Dinge auszuprobieren, zu entdecken und um Spaß zu haben. Es werden unter anderem Ausflüge in den Abenteuerpark Aatal-Bad Wünnenberg oder zum Bowlingcenter in Lippstadt angeboten.

Tischtennis- und Tennisschnupperkurse, ein Schnuppertag auf dem Schießstand oder beim Rassegeflügelzüchter sowie Reitkurse, das Soccerturnier mit dem Jugendtreff in Hövelhof, die Sommer-Pool-Party im Freibad oder auch die Möglichkeit, im Basketballverein mit den „ganz Großen" mitzuspielen, erweitern das umfangreiche Programm vor Ort. Außerdem finden ein Aktionstag beim Jugendrotkreuz Salzkotten, Spaziergänge durch das Gebiet des Försters, Nistkästchenbau und ein Tag der offenen Tür beim Spielmannzug Salzkotten statt.

Neu im Programm ist das „BaLi-Camp" der BaLi Sportscamp GbR, welche eine sportliche Ferienbetreuung für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren anbietet. Die Teilnehmer/-innen erleben im Laufe einer Woche einen bunten Mix aus verschiedenen Sport- und Geschicklichkeitsspielen sowie die sportlichen „Highlights", bei welchen Sportlerinnen und Sportler aus der Region Schnupperstunden mit den Kindern absolvieren und sie so einer neuen Sportart näher bringen.

Eine weitere, neue Aktion wird vom alten Trafoturm Holsen angeboten. „Leben wie vor 100 Jahren - als der Strom zu uns ins Haus kam" soll den interessierten Kindern vermitteln, wie der typische Tagesablauf ohne Strom und fließend Wasser ausgesehen hat. 

Ebenfalls vertreten ist die Tanzschule Neitzke, die auch schon im letzten Jahr mit Tanzkursen für Kinder und Jugendliche ab 3 Jahren unter der Aufsicht von ausgebildeten ADTV-Tanzlehrern und autorisierten Dance 4 Fan-Instructoren locken konnte. Auch die Bäckerei Lange begleitet das Ferienspielprogramm wieder und bietet einen Besuch in der Backstube an. Die Stadtbibliothek Salzkotten lädt Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse zum Sommerleseclub vom 09.07. - 31.08. ein. Dennoch sollen auch die jüngeren Leseratten nicht zu kurz kommen: für sie findet der Junior-Leseclub statt.

Das aktuelle Ferienspielprogramm ist als Heft im Jugendbegegnungszentrum und im Bürgerbüro der Stadt Salzkotten erhältlich. Zudem wird das Ferienspielprogramm in allen Schulen, Kindertagesstätten und Familienzentren verteilt.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Jugendbegegnungszentrum Simonschule unter 05258/987970.














Ende Inhalt



Innere Navigation