Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Ferienspiele 2017

Ferienspiele 2017

Bildquelle: Helmut Steines

 

Bildunterschrift von links:

Rüdiger Ruhose (Stadtjugendpfleger & Leiter Jugendbegegnungszentrum)

Ulrich Berger (Bürgermeister der Stadt Salzkotten)

Jonas Sievers (Schriftführer der Sportschützen St. Johannes Salzkotten)

Benedikt Dierkes (Jugendwart der Sportschützen St. Johannes Salzkotten)

Fabian Votsmeier (TV Salzkotten - Basketball)

Martha Scholz (Stadt Salzkotten - Jugend, Kultur, Sport & Familie)

Anja Stork (Reiterverein St. Georg Salzkotten)

Lisa Meschede (Stadt Salzkotten - Fachbereichsleiterin Bildung und Soziales)

Martin Meschede (Leiter des Hegerings Salzkotten)

Hund Ämma

Jan Hoffmeister (Jugendbegegnungszentrum Simonschule)

Lea Zumdick (Jugendbegegnungszentrum Simonschule)

sowie Kinder der Simonschule.

es fehlt: Lothar Spranke (Ausschussvorsitzender Jugend, Kultur und Sport)

Zum 34. Mal finden die Ferienspiele in Salzkotten statt. Unter dem Motto "Mach´ mit - Spiel´ mit" lädt das Jugendbegegnungszentrum Simonschule zusammen mit dem Bürgermeister Ulrich Berger und dem Vorsitzenden des Jugend-, Kultur- und Sportausschusses, Lothar Spranke, alle Kinder und Jugendliche ein.

Das klassische Ferienprogramm mit Bastel- und Malangeboten im Jugendbegegnungszentrum Simonschule ist genauso vertreten wie zahlreiche Highlights der Salzkottener Vereine, Jugendgruppen, Unternehmen und städtischen Einrichtungen, die die Kinder und Jugendlichen zum Ausprobieren, Entdecken und Spaß haben einladen. Angeboten werden unter anderem Ausflüge in den Abenteuerpark Aatal-Bad Wünnenberg, zum Bowlingcenter in Lippstadt, in den Movie Park nach Bottrop oder in den Heidepark nach Soltau.

Tischtennis- und Tennisschnupperkurse, ein Schnuppertag auf dem Schießstand oder beim Rassegeflügelzüchter sowie Reitkurse, das Soccerturnier mit dem Jugendtreff in Hövelhof, die Stadtmeisterschaften im Schwimmen oder auch die Möglichkeit, im Basketballverein mitzuspielen, erweitern das umfangreiche Programm vor Ort. Außerdem finden ein Aktionstag beim Jugendrotkreuz Salzkotten, Naturspaziergänge mit einem Jäger im Wald und ein Tag der offenen Tür beim Spielmannzug Salzkotten statt. Neu im Programm ist die Aktion „Ein Song für Dich", in welchem Jugendliche die Möglichkeit bekommen, einen Song mit dem eigenen Text und der eigenen Melodie zu entwickeln. Ein weiteres neues Highlight ist die Aktion „Minigolf in the Dark" in Lippstadt, bei der die Kinder und Jugendlichen ihr Geschick im Minigolf unter Schwarzlicht und vollkommener Dunkelheit ausprobieren können.

Ebenfalls vertreten ist die Tanzschule Neitzke, die schon im letzten Jahr mit Tanzkursen für Kinder und Jugendliche ab 3 Jahren unter der Aufsicht von ausgebildeten ADTV-Tanzlehrern und autorisierten Dance 4 Fan-Instructoren locken konnte. Auch die Bäckerei Lange begleitet das Ferienspielprogramm wieder und bietet einen Besuch in der Backstube an. Die Stadtbibliothek Salzkotten lädt Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse zum Sommerleseclub vom 10.07. - 01.09. ein. Aber auch die jüngeren Leseratten sollen nicht zu kurz kommen: für sie findet der Junior-Leseclub statt.

Das aktuelle Ferienspielprogramm ist als Heft im Jugendbegegnungszentrum und im Bürgerbüro der Stadt Salzkotten erhältlich oder hier als Download abrufbar.

Weiter Informationen erhalten Sie beim Jugendbegegnungszentrum Simonschule unter 05258/987970.

ACHTUNG: Leider hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Auf der letzten Seite im Ferienspielprogramm ist leider eine falsche Handy-Nr. abgedruckt. Herr Heinz-Josef Lohre nimmt Anmeldungen für den Tennis Ferienspaß unter der Handy-Nr.: 0160/1552966 entgegen.












Ende Inhalt



Innere Navigation