Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Datenschutzerklärung  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Ferienspiele 2016

Ferienspiele 2016

In der Zeit vom 11.07. bis zum 20.08.16 finden die 33. Ferienspiele in Salzkotten statt. Unter dem Motto "Mach mit - Spiel mit" lädt das Jugendbegegnungszentrum Simonschule zusammen mit dem Bürgermeister Ulrich Berger und dem Vorsitzenden des Jugend-, Kultur- und Sportausschusses, Lothar Spranke, alle Kinder und Jugendlichen zur Teilnahme an den Ferienspielen ein.

Das klassische Ferienprogramm mit Bastel- und Malangeboten im Jugendbegegnungszentrum ist genauso vertreten wie zahlreiche Highlights der Salzkottener Vereine, Jugendgruppen, Unternehmen und städtischen Einrichtungen. Viele Aktionen warten auf die ferienhungrigen Kinder und Jugendlichen. Angeboten werden Ausflüge in den Kletterpark nach Borchen, zum Bowlingcenter in Geseke, in den Movie Park nach Bottrop oder in den Freizeitpark Fort Fun.

Tischtennis- und Tennisschnupperkurse, ein Schnupperkurs Jugend-Kart-Slalom sowie Reitkurse, Ferien-Fußballturniere oder auch die Möglichkeit, im Basketballverein mitzuspielen, erweitern das umfangreiche Programm vor Ort. Außerdem finden ein Aktionstag beim Jugendrotkreuz Salzkotten, Naturspaziergänge mit einem Jäger im Wald und ein Tag der offenen Tür beim Spielmannzug Salzkotten statt.

Auch die Bäckerei Lange begleitet das Ferienspielprogramm wieder und bietet einen Besuch in der Backstube an. Die Stadtbibliothek Salzkotten lädt zum Sommerleseclub vom 04.07. bis zum 26.08.16 ein.

Ganz neu dabei ist die Tanzschule Neitzke, der Profi in Sachen "Tanz". Mit einigen Angeboten von ausgebildeten ADTV-Tanzlehrern und autorisierten Dance 4 Fan-Instructoren lockt die Tanzschule Kinder und Jugendliche aufs Parkett.

Das aktuelle Ferienspielprogramm ist als Heft im Jugendbegegnungszentrum und im Bürgerbüro der Stadt Salzkotten erhältlich sowie steht als Download hier zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Jugendbegegnungszentrum unter der Rufnummer 05258/987970.











Ende Inhalt



Innere Navigation