Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 Kontakt  Stadtplan  Notruf  Datenschutzerklärung  Impressum  Suche Info-Logo  Tourismus

Innere Navigation

Innere Navigation

 

Anfang Inhalt

Innere Navigation


Informationen Soziales

Informationen Soziales

Wohngeld

Mit Hilfe des Wohngeldrechners kann im Anschluss der Antrag direkt online übermittelt werden.

Wohngeld kann als Miet- oder Lastenzuschuss mit Hilfe von Antragsformularen, die am PC ausgefüllt werden, beantragt werden.




Antragsvordrucke

Sie können Wohngeld auch mit Hilfe von Antragsvordrucken beantragen, die ausgedruckt und dann an die Wohngeldbehörde der zuständigen Stadt oder Gemeinde gesandt werden, in der die Wohnung liegt.



Die aufgeführten Anlagen zum Antrag auf Wohngeld können ebenfalls direkt am PC ausgefüllt werden. Sollten diese nachfolgenden Lebenssituationen für Sie zutreffen, müssen die ausgefüllten Anlagen dem Antrag beigefügt werden.


Rentenantrag

Unterlagen
• Bankverbindung (Kontonummer, Bankleitzahl, IBAN => siehe Kontoauszug)
• bei früherem Rentenbezug: Rentenbescheid (mit allen Anlagen), Unfallrenten, Verletztenrenten
• sämtliche vorhandenen Versicherungsunterlagen, z. B. Versicherungsverlauf, Rentenauskunft
• Krankenversicherungsverhältnis (Angabe Ihrer Krankenkassen ab dem 01.01.1989 bis heute)
• Krankenversichertenkarte (Kopie der ersten Seite oder Angabe der Krankenversicherung, elektronische Nummer der Versicherung (Zahl unten links auf der Gesundheitskarte) und Versicherungsnummer (unten mittig auf der Gesundheitskarte)
• Steueridentifikationsnummer (falls bekannt)
• falls Kinder erzogen wurden: Geburtsurkunden der Kinder bzw. Familienstammbuch
• ggf. Heiratsurkunde
• ggf. Vertriebenen-/Flüchtlingsausweis/Spätaussiedlerbescheinigung
• ggf. Schwerbehindertenausweis
• ggf. Unterlagen über Wehr-/Kriegsdienstzeiten
• Nachweis über Schulbesuche nach dem 17. Lebensjahr
• bei Bezug anderer Leistungen (z. B. aus der Unfallversicherung, Beamtenversorgung, Arbeitslosengeld I oder II, Leistungen nach dem SGB XII):
• Aktenzeichen der zahlenden Stelle - bei ausländischen Zeiten die entsprechenden Nachweise
• Lehrzeiten: Zeugnisse, Lehrverträge

Bei Hinterbliebenenrenten außerdem:

• Rentenbescheid des/der Verstorbenen und/oder sämtliche vorhandene Versicherungsunterlagen (sofern noch kein Rentenbezug vorlag)
• eigene Versicherungsnummer mit Angabe des Rentenversicherungsträgers des/der Hinterbliebenen und/oder sämtliche vorhandene Versicherungsunterlagen (sofern noch kein Rentenbezug vorlag)
• Beantragungsdatum der Vorschusszahlung der Hinterbliebenenrente
• Sterbeurkunde
• Heiratsurkunde (Familienstammbuch)
• bei Waisenrentenanträgen: Geburtsurkunde der/des Waise/n.
• bei Waisenrentenanträgen ab 18. Lebensjahr der Waisen: Nachweis Schule, Lehre oder ähnliches

Diese Unterlagen bitte per Post an die Stadt Salzkotten, Fachbereich V - Rentenstelle, Marktstraße 8, 33154 Salzkotten schicken oder in den Briefkasten des Rathauses einwerfen mit der Angabe
- Rentenart und Rentenbeginn mitteilen.
- Angabe Ihrer Telefonnummer unter der die Rentenstelle Sie erreichen kann, um evtl. nachfragen telefonisch zu klären.

 

Unter dem Link https://www.eservice-drv.de/SelfServiceWeb/ können Sie, für den Rentenantrag, aktuelle Unterlagen von der Deutschen Rentenversicherung anfordern.

Folgendes finden Sie dort zur Auswahl:

Anforderung von

• Versicherungsverlauf

• Rentenauskunft

• Renteninformation

• Beitragsrechnung (Bargeldloser Beitragseinzug / Handwerker etc.)

• Lückenauskunft

• Rentenbezugsbescheinigung (Versichertenrente)

• Rentenbezugsbescheinigung (Hinterbliebenenrente)

• Rentenbezugsmitteilung zur Vorlage beim Finanzamt (Versichertenrente)

• Rentenbezugsmitteilung zur Vorlage beim Finanzamt (Hinterbliebenenrente)

• Ausweis für Rentnerinnen und Rentner (Versichertenrente)

• Neuausstellung eines Sozialversicherungsausweises wegen Verlust / Zerstörung / Unbrauchbarkeit


Bildungs- und Teilhabepaket

Hier finden Sie einen Ausfüllbaren Antrag auf Bildung und Teilhabe.


Mehrsprachige Informationen zu Corona - Multilingual information about the Coronavirus

Auf den nachfolgenden Links finden Sie mehrsprachige Informationen.









Ende Inhalt



Innere Navigation